• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Oberligisten müssen doppelt an Platten

15.02.2020

Jever /Sande In Südniedersachsen sind am Wochenende die Oberliga-Tischtennisteams aus Jever und Sande jeweils doppelt aktiv. Die Männer des MTV spielen an diesem Samstag bei Torpedo Göttingen und Sonntag beim TSV Algesdorf. Die TuS-Frauen müssen an diesem Samstag beim VfL Weddel und tags darauf beim PSV Hildesheim antreten.

Männer

Als „unbequem“ stuft Jevers Pressesprecher Malte Stickel die Göttinger ein. In Jan Holzendorf im oberen und Folker Roland im unteren Paarkreuz verfügt Torpedo über zwei Abwehrspieler, die gemeinsam auch ein sehr starkes Doppel bilden. Selbst ohne den in der Hinrunde an eins spielenden Bjarne Kreißl lieferte Torpedo dem MTV im Hinspiel einen harten Kampf, Jever gewann 9:7.

Ein Sieg wäre auch im Hinblick auf die Partie in Algesdorf von Bedeutung. Denn diese könnte dann zum Vier-Punkte-Spiel im Kampf um Platz drei oder sogar noch zwei werden. Im Hinspiel hatte der MTV beim 9:2 keine Mühe. Algesdorf hat zuletzt im oberen Paarkreuz überzeugt, aber in der Mitte ein wenig geschwächelt.

Frauen

Weniger um den Angriff nach oben, als um die Absicherung nach unten geht es für Sande. Die schwangere Meike Fengler wird durch Vanessa Black vertreten. „Wenn Weddel komplett ist, gibt es eine Packung“, befürchtet TuS-Abteilungsleiter Frank Black. Jedoch haben bei der „Wundertüte der Liga“ in den letzten beiden Spielen die besten Drei ausgesetzt. Gegen Sande könnte der Tabellenneunte aber darauf spekulieren, den Abstand auf den Relegationsrang acht zu verkürzen.

Auf diesem liegt Hildesheim. Gegen den PSV konnte Sande zwar in der Hinrunde – wie auch gegen eine Weddeler Rumpftruppe – klar gewinnen. Hildesheim ist aber mit zwei Siegen gegen höher platzierte Teams gut aus der Winterpause gekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.