• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schwerer Auftakt für Jever II

28.09.2018

Jever /Sande An diesem Wochenende bestreitet Tischtennis-Verbandsligist MTV Jever II seinen Saisonauftakt mit gleich zwei schweren Partien. Ebenso im Einsatz sind die Landesliga-Spieler des TuS Sande.

Verbandsliga: Der Aufsteiger aus Jever steht zum Saisonauftakt vor großen Herausforderungen. Zunächst gastiert an diesem Freitag um 20.15 Uhr der TV Hude II in der Sporthalle am Mariengymnasium. Zwei Tage später geht es für die Friesen zum absoluten Meisterschaftsfavoriten TSV Lunestedt II (17 Uhr), der neben dem Oldenburger TB zu den Titelanwärtern Nummer eins gehört.

„Gegen Hude II können wir auf unsere Galionsfigur Rastsislaw Zhadzko bauen, hingegen wird er aus beruflichen Gründen in Lunestedt fehlen“, erklärt MTV-Teamsprecher Malte Stickel, der selber aus familiären Verpflichtungen an beiden Partien nicht teilnehmen wird. „Wir gehen die Saison ohne Druck an und stellen uns der Herausforderung“, erläutert Stickel: „Für unser junges Team stehen die Ergebnisse nicht im Vordergrund, vielmehr geht es uns um eine nachhaltige Entwicklung unserer Youngster. Unterschätzen sollte man uns allerdings nicht.“

Landesliga: Nach dem 9:5-Auswärtserfolg bei Jever III gastiert das Sextett des TuS Sande am Sonnabend um 16 Uhr beim TSV Venne. So wie die Sander ist Venne mit einem Punkte-Doppelpack in die neue Spielzeit gestartet (9:2 gegen SV Wissingen) und zeichnet sich durch eine erfahrene Mannschaft aus.

Der TuS wird es gewiss nicht leicht haben, zwei Zähler aus Venne zu entführen, zumal der Auftakt gegen Jever III nicht gerade reibungslos verlief. „Da war noch Sand im Getriebe“, sagte TuS-Kapitän Sebastian Fengler: „Gegen Venne brauchen wir eine Leistungssteigerung.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.