• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sportkegeln: MTV Jever feiert souveränen Doppelsieg

28.11.2019

Jever Mit der maximalen Ausbeute von sechs Punkten sind die Sportkegler des MTV Jever rundum zufrieden vom zweiten Punktspieltag in der Bezirksoberliga zurückgekehrt. „Wir freuen uns natürlich sehr über die zwei Siege im Gepäck. Das ist ein tolles Poster für den Saisonverlauf“, freute sich Hella Tadken-Taddicken: „Besser hätte es in Oldenburg wirklich nicht laufen können.“

Das Anstarterduo Hella Tadken-Taddicken (931 Holz Tageshochwurf) und Laura Gawenda (913 Holz) hatte insgesamt 180 Holz mehr aufzuweisen als ihre Gegner vom KSK Meistermarken Delmenhorst. Ingrid Fleischmann-Klose (890) und Jan Rickels (905) vergrößerten den Vorsprung der Marienstädter auf 237 Holz. So gewann der Verbandsklassen-Absteiger aus Jever das erste Spiel des Wettkampftages an der Hunte sehr deutlich mit 3639:3402 Holz, 24:12 Einzelwertungspunkten und glatten 3:0 Punkten.

„Der erste Gegner hat es uns sehr leicht gemacht“, bilanzierte Tadken-Taddicken: „Das zweite Spiel war etwas spannender.“ In der Tat verlief das Nachmittagsspiel gegen den SSV Gristede etwas ausgeglichener. Nach den Starts von Tadken-Taddicken (894) und Gawenda (914/ Hochwurf) lagen die MTVer mit 30 Holz in Führung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fleischmann-Klose baute mit ihrem guten Ergebnis von 909 Holz den Vorsprung auf 65 Holz aus. Zwar verlor Jan Rickels (881) einige Hölzer, doch das fiel nicht mehr ins Gewicht. Somit ging auch dieses Spiel an die kleine, aber feine Truppe des MTV Jever – mit 3798:3753 Holz, 22:14 Einzelwertungspunkten und 3:0 Gesamtpunkten.

Aktuell rangieren die jeverschen Sportkegler auf dem zweiten Platz unter zwölf Mannschaften. Olaf Meinhardt kam dieses Mal nicht zum Einsatz. Er feuerte seine Mannschaft an und unterstützte sie kräftig. Am Sonntag, 8. Dezember, findet bereits der dritte Spieltag statt. Wieder ist Oldenburg der Austragungsort.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.