• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Start frei für die Helden der Rennbahn

20.06.2018

Jever Start frei für Jevers kleine Helden der Rennbahn: Am Sonntag, 24. Juni, steht wieder das Seifenkistenrennen auf dem Alten Markt an. Parallel dazu finden der Stadtjugendtag und die Eröffnung des Ferienpasses Jever/Schortens statt. Das bedeutet: von 10 bis 17 Uhr geht es rund – und es macht Spaß, den Seifenkisten zuzuschauen, wenn sie von der Rampe herab und die Kaakstraße entlangsausen.

Wiefels erstmals dabei

Zum Seifenkistenrennen gehen zehn Vereine an den Start – Jugendrotkreuz, Jugendfeuerwehr Jever, Stadtjugendring, die Grundschulen Cleverns, Harlinger Weg und Paul-Sillus, auch die Dorfgemeinschaft Moorwarfen – in einheitlichen T-Shirts, gesponsert von MB Design –, der Schützenverein und der MTV Jever sind dabei. Erstmals steigen Fahrer der Dorfjugend Wiefels mit: Sie nutzen die Seifenkiste der Kunstschule Kiebitz, die in diesem Jahr nicht antritt.

29. Seifenkistenrennen auf dem Alten Markt

Am Sonntag, 24. Juni, starten um 8.30 Uhr die Probeläufe zum Seifenkistenrennen auf dem Alten Markt. Um 10 Uhr wird der Tag offiziell eröffnet durch die Bürgermeister und den Spielmannszug. Bis 13 Uhr finden die Vereinsrennen statt. Siegerehrung ist gegen 13.15 Uhr.

Um 14 Uhr sollen die Fahrten der Ferienpasskinder beginnen. Die Vereine stellen ihre Seifenkisten dafür zur Verfügung. Anmeldungen sind im Zelt der Rennleitung möglich und im Internet:

Die Startrampe wird am frühen Morgen vom THW Jever aufgebaut. Sie wurde von der Jugendwerkstatt Wittmund einem Sicherheitscheck unterzogen.

Für das Seifenkistenrennen werden Kaakstraße und Ochsenhammsweg sowie der Alte Markt gesperrt. Der Verkehr auf der Straße Kostverloren wird dadurch eingeschränkt. Ein Umfahren der Innenstadt über Grashausweg – Kostverloren – Schlachte - Wangerländische Straße ist nicht möglich. Die Sperrung dauert bis die frühen Nachmittagsstunden.

    unser-ferienprogramm.de

Die Boxengasse wird von den Franziskus-Pfadfindern unter Leitung von Diakon Fredo Eilts geführt. Dort werden neben den technischen Prüfungen auch notwendige Reparaturen durchgeführt. Denn die Sicherheit steht an erster Stelle – der Landvolkverein Jever liefert deshalb ausreichend Heuballen, die entlang der Strecke Kaakstraße ausgelegt werden.

Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung und der Jugendgruppe des THW Jever sowie viele freiwillige Helfer und auch Anwohner sind als Streckenposten im Einsatz.

Die Rennleitung übernehmen Benjamin Tobias aus dem Jugendzentrum „Pferdestall“ Schortens und Detlef Berger vom Jugendhaus Jever.

Und dann gibt es noch ein Sonderrennen – natürlich außerhalb der Wertung: Gegen 13 Uhr steigen die Vorsitzenden der beiden großen jeverschen Sportvereine MTV und FSV – Eckhard Kohls und Guido Jaskulska – in die luftbereifte Seifenkiste des Fördervereins der Paul-Sillus-Schule. Und dann wird man sehen, welcher der beiden Vereine am Ende die Nase vorn hat.

Stunts der SkatOFaris

Rund um das Renngeschehen präsentieren sich die Jugendgruppen und Vereine auf dem Stadtjugendtag Jever: Mit dabei sind die Fördervereine der Grundschulen, die Dorfgemeinschaft Moorwarfen, der Modellbau-Club, der Schützenverein Jever, der Freibadförderverein, das Feuerwehrmuseum und der Pfadfinderstamm Franziskus – sie alle bieten Mitmachaktionen an.

Die Kinder- und Jugendturngruppe des MTV Jever mit Jeanette Weigert wird wieder auftreten und Tanzgruppen der Tanzschule Bokelmann animieren zum Mittanzen.

Spektakulär wird es, wenn die Skater von SkateOFari Jever von der Startrampe herab ihre Kunststücke auf den Brettern zeigen. Zudem gibt es Spielgeräte und eine große Hüpfburg, einen Zauber- und Straßenkünstler und das Kinderkarussell Kruse dreht sich ebenfalls. „Alles zusammen soll schon ein Vorgeschmack auf das nächste Jahr sein – denn dann wird das 30. Seifenkistenrennen starten“, sagt Stadtjugendrings-Vorsitzender Frank Kourim.

Insgesamt sind bis zu 120 Aktive im Einsatz, auch Sponsoren sind im Boot.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.