• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Städte-Skat: Daumen drücken

09.08.2017

Jever Daumen drücken für Jever: Beim 26. Städte-Skat Zerbst-Jever im Rahmen des Altstadtfests am Sonntag, 13. August, will die Mannschaft der Marienstadt endlich wieder einen Sieg holen. Denn in den vergangenen fünf Jahren haben die Zerbster den Kiebitzbecher bzw. den neuen Katharinen-Pokal gewonnen und somit die Städtewertung auf 12:13 verkürzt.

Die Jeveraner brauchen dringend einen Sieg – noch haben sie einen Punkt Vorsprung, den es in diesem Jahr wieder auszubauen gilt. Die Mannschaft des Skatclubs Schlossturm Jever steht. In zwei Vorbereitungsturnieren wurde eine schlagkräftige Truppe ausgewählt. Allerdings: Die Zerbster Skatspieler punkteten in den vergangenen Jahren auch durch einen deutlich niedrigeren Altersschnitt.

Um 10 Uhr eröffnet Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers das 26. Städte-Skat-Turnier Zerbst-Jever in den Räumen des Schützenshofs an der Bahnhofstraße.

Gegen 16 Uhr zur Siegerehrung steht dann fest, ob die jeverschen Skatspielerinnen und Skatspieler endlich wieder einmal siegreich aus dem Städte-Skat-Turnier hervorgegangen sind.

Melanie Hanz
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965311

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.