• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

MTV Jever fährt drei Siege binnen 24 Stunden ein

23.11.2017

Jever Im Nordwesten nichts Neues: Das „Friesen-Power-Team“ des MTV Jever bleibt in der Niedersachsenliga der Jungen das Maß aller Dinge. So kamen in den drei Heimspielen des vergangenen Wochenendes bei den Marienstädtern gleich sechs Akteure zum Einsatz, die am Ende ein 8:1 gegen Union Salzgitter, ein 8:1 gegen den RSV Braunschweig sowie ein umkämpfteres 8:3 gegen Arminia Hannover feiern konnten.

Diese sechs Punkte – gleichbedeutend mit den Saisonsiegen sechs bis acht – führen dazu, dass die Überflieger des MTV als Titelverteidiger in der höchsten Spielklasse Niedersachsens in dieser Altersklasse bereits schon wieder komfortable vier Punkte Vorsprung vor der Konkurrenz haben. „So langsam können die Jungs von der erneuten Meisterschaft träumen“, erklärt Spartenleiter Thorsten Hinrichs: „So dürfte es in den kommenden Wochen und in der Rückrunde vornehmste Aufgabe des Betreuer-Teams sein, ihnen klar zu machen, dass noch große Ziele warten und dafür hart gearbeitet werden muss.“

Beim Heimspiel-Dreierpack in der Sporthalle des Mariengymnasiums zumindest hatten vor allem die Arminen aus Hannover erheblichen Widerstand geleistet. Diesen konnte der MTV Jever erst brechen, als bei einem Zwischenstand von 3:3 nacheinander fünf Partien an die Gastgeber gingen – davon allein drei umkämpfte Duelle im Entscheidungssatz fünf.

Am kommenden Wochenende warten auf das Jeverländer Team zum Abschluss der Hinrunde noch zwei Auswärtsaufgaben in Westercelle und Sandkamp. „Auch dort bedarf es allerdings konzentrierter Leistungen, um keine böse Überraschung zu erleben“, betont Hinrichs.

Die Punkte für den MTV Jever besorgten vor heimischer Kulisse Nicolas Burgos (4), Christian Mesler (3), Janek Hinrichs (4), Justus Lechtenbörger (6), Mathis Kohne (3) sowie die Doppel Burgos/Kohne, Burgos/Lechtenbörger, Hinrichs/Mast und Lechtenbörger/Kohne (je 1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.