• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Traumstart für MTV-Jungen

27.09.2018

Jever Das sogenannte „Friesen-Power-Team“ des MTV Jever hat sich in der Tischtennis-Niedersachsenliga der Jungen wieder als „Friesen-Express“ erwiesen. Denn in der höchsten Jugend-Spielklasse trumpfte der Vorjahresmeister zum Saisonstart erneut furios auf: Im Schnelldurchlauf wurden der Hundsmühler TV und der SuS Rechtsupweg in deren Hallen jeweils mit 8:0 besiegt. Insgesamt wurden bei diesen starken Vorstellungen lediglich fünf Sätze abgegeben.

Das MTV-Team konnte auch personell wieder aus dem Vollen schöpfen. So absolvierten nur Erik Mast und Zugang Hendrik Hicken, der einen tollen Einstand im Jeveraner Trikot feierte, beide Partien. Im oberen Paarkreuz spielten Justus Lechtenbörger und Mathis Kohne in Hundsmühlen, während die Teamkollegen Bennet Robben und Janek Hinrichs bei den Ostfriesen aus Rechtsupweg die Spitze bildeten.

Auch wenn in den nächsten Wochen und Monaten noch wesentlich schwierigere Partien folgen werden, dürfte auch in diesem Jahr der MTV Jever bei der Titelvergabe ein ganz gewichtiges Wörtchen mitsprechen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.