• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Accumer freuen sich über Sieg

12.10.2019

Jeverland Große Freude herrscht beim Schützenverein Accum: Der Mannschaft SV Accum 1 mit Silvia Wolters, Thomas Wolters, Yvonne Hermann-Mibach und Mike Mibach ist es gelungen, die Dominanz der Sander Schützen mit dem Luftgewehr zu durchbrechen. Beim Rundenwettkampf des Sportschützenkreises Jeverland erreichten die Accumer in Gruppe 1 den ersten Platz – vor Sande 1.

Vom 15. August bis 26. September fand der Rundenwettkampf mit dem Luftgewehr Auflage und der Luftpistole statt – und zwar reihum auf den Schießständen in Jever, Schortens, Accum, Sande und Roffhausen.

Zum Wettbewerb mit dem Luftgewehr waren zwölf Mannschaften angetreten – jeweils vier in drei Gruppen. Zum Wettbewerb mit der Luftpistole traten drei Mannschaften in einer Gruppe an.

Pro Team wurden drei Schützen gewertet, erklärt Kreissportleiter Henning Wolff. Mit dem Luftgewehr hatte jeder Schütze 30 Schuss, mit der Pistole 40 Schuss.

Während in der Luftgewehr-Gruppe 1 die Accumer Sande von Platz 1 verdrängten, siegte in der Gruppe 2 wie so oft das Team Sande 2 – mit den Schützen Manfred Wolff, Willi Gogler, Andreas Willemsen und Frank Deters.

Zum ersten Mal einen Sieg holte SV Olympia Roffhausen in der Gruppe 3 – Rainer Buchmann, Bernd Kothe und Gertrud Schreiber holten die meisten Ringe.

Den Pokal im Luftpistolen-Wettbewerb gewann Olympia Roffhausen 2 mit Hannnelore Marohn, Thomas Merkel und Olaf Brandes.

Bei der Siegerehrung im Schießsportleistungszentrum Jever dankte Jevers Präsident Waldemar Janssen in Vertretung von Kreis-Präsident Manfred Ideus insbesondere Kreissportleiter Henning Wolff für die Ausrichtung und Organisation des Rundenwettkampfs. Am 9. November steht bereits die Kreismeisterschaft an – sie wird ebenfalls in Jever ausgeschossen.

Großes Lob zollte Janssen auch dem Bewirtungstrio: Sabine Gerbatsch sowie Sabine und Kurt Reinicke sorgten mit Rouladen und Rotkohl „wie immer hervorragend fürs leibliche Wohl“ aller Schützen.

Er wies außerdem nochmals darauf hin, dass das jeversche Schießsportleistungszentrum Am Bullhamm allen Vereinen im Sportschützenkreis Jeverland zum Training zur Verfügung steht: Dort kann nämlich mit allen scharfen Waffen geschossen werden – diese Möglichkeit bieten die meisten Schießstände nicht.

„Damit haben alle Schützenvereine die Möglichkeit, die Sportschützen-Disziplinen zu erweitern“, betonte Janssen.

Die Ergebnisse des Rundenwettkampfs

Ergebnisse Luftgewehr Auflage:
 Gruppe 1:
1. SV Accum 1 (3720 Ringe), beste Schützin: Sylvia Wolters (1248,4) 2. SV Sande 1 (3667,5), bester Schütze: Andreas Tieste (1236,7) 3. SV Jever 1 (3632,6); Hans Tyedmers (1225,5) 4. SV Schortens 1 (3528,5); Petra Zwirner (1182,2)


 Gruppe 2:
1. SV Sande 2 (3646,5); Manfred Wolff (1221,1) 2. SV Jever 2 (3591,8; Sabine Gerbatsch (1211,3) 3. SV Accum 2 (3569,6); Angela Schuster (1214,7) 4. SV Schortens 2 (3349,0); Rene Zwirner (1200,3)


 Gruppe 3:
1. SV Olympia Roffhausen (3528); Bernd Kothe (1179,5) 2. SV Accum 4 (3504); Insa Schülke (1183,8) 3. SV Accum 3 (3493,2); Alexander Schreyer (1156).

Luftpistole: 1. SV Olympia Roffhausen 2 (3122); Hannelore Marohn (1051) 2. SV Jever (3044); Jürgen Swegat (1024) 3. SV Olympia Roffhausen (3011); Anja Stöhr (1000)

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.