• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Jonas Schüler ist Jugend-Europameister

09.05.2016

Reutum Die Bedingungen waren perfekt, seine Tagesform außergewöhnlich: Jonas Schüler aus Esenshamm ist Jugend-Europameister im Feldkampf. Am Sonntag holte sich der Friesensportler den Titel auf der bestens präparierten Hollandkugelbahn im niederländischen Reutum.

Der 18-Jährige stellte mit 1400,55 Metern zudem einen Rekord auf. Noch nie hatte ein jugendlicher Werfer bei Europameisterschaften zuvor so weit geworfen. „Ich wollte mich in erster Linie fürs Team einbringen. Nach dem ersten Wurf habe ich gemerkt, dass das heute etwas werden kann“, sagte Jonas. Sein Vater Wolfgang, der Klootschießerwart des Kreisverbands Butjadingen, war der ruhende Pol während des Wettkampfs. „Er hat mir die Anspannung genommen“, sagte Jonas. „Auch als der achte Wurf zum Schluss aus der Bahn ging, bin ich ruhig geblieben.“ Dank seiner außergewöhnlichen Leistung ließ er die gut aufgelegten Iren Eoin Healv (1384,85 Meter) und Tom O’Donovan (1336,75 Meter) hinter sich.

Auch Eric Klockgether aus Mentzhausen zeigte eine hervorragende Leistung. Seine 1316,30 Meter brachten ihm allerdings den undankbaren vierten Rang ein. Doch Eric war zufrieden. „Den ersten Wurf habe ich etwas zu flach angesetzt. Er ging nach rechts raus.“ Mit ihren guten Leistungen sicherten sich die Jungen vom Friesischen Klootschießerverband den Titel mit der Mannschaft (5265,30 Meter). Zweiter wurden die Iren mit 5094,55 Metern.

In der weiblichen Jugend nutzte der niederländische Verband NKB den Heimvorteil. Gold ging an Renske Arens (1210,95 Meter), Silber an Rodjean Vos (1184,70 Meter).

Die Jüngste im FKV-Team, die 14-jährige Lene Gerjets aus Etzel, gewann Bronze mit 1114,40 Metern. In der Teamwertung setzte sich der NKB mit 3423,30 Metern an die Spitze. Der FKV belegte mit 3229,90 Metern Rang zwei.

Die Niederländischen Frauen sicherten sich derweil alle drei Einzelmedaillen: Ihre Ausnahmekönnerin überragte dabei alle. Mit 1332,90 Metern und mehr als 100 Metern Vorsprung verteidigte Silke Tulk ihren EM-Titel – es war ihr zweiter Sieg bei diesen Europameisterschaften. Silber ging an Lindsay Leussink (1225,40), Bronze an Kim Schurink (1206,65).

Nicht zufrieden mit ihren Wettkämpfen waren die drei Topwerferinnen des FKV. Anke Klöpper aus Upgant-Schott wurde mit 1178,65 Metern Sechste, Wiebke Schröder aus Haarenstroth (1118,90) Neunte und Marina Kloster-Eden aus Theener (1088,60) Elfte. Beste Werferin des FKV war Silke Schonlau aus Willen (1189,55) – eine kleine Überraschung. Die Niederländerinnen gewannen die Teamwertung mit 7098,05 Metern, der FKV belegte mit 6792,65 Metern Rang zwei.

Bei den Männern sah es lange nach einem Durchmarsch der Iren aus: Gleich sechs irische Werfer führten das Feld an. Die Entscheidung fiel aber im letzten Durchgang. Neuer Europameister wurde der Niederländer Rob Scholten mit 1770,45 Metern. Silber und Bronze ging nach Irland: James O’Donovan holte Silber mit 1704,85 Metern, Edmund Sexton Bronze mit 1677,85 Metern.

In der letzten Gruppe warf auch Hendrik Rüdebusch mit. Nach seinem großem Sieg am Vortag war die Luft raus. Er belegte mit 1590,25 Metern Platz zwölf. Sören Bruhn aus Schweinebrück landete mit derselben Weite auf Rang elf. Frank Goldenstein (Pfalzdorf) musste sich mit 1387,96 Metern und Rang 34 zufriedengeben. Bester FKV-Werfer war Henning Eden als Zehnter (Reepsholt, 1590,60 Meter).

Nach gutem Beginn landete Tim Wefer aus Mentzhausen mit 1484,25 Metern auf Platz 24. Manuel Runge aus Kreuzmoor belegte mit 1429,05 Metern Rang 32. Daniel Heiken aus Schirumer-Leegmoor fehlte wegen seiner Fingerverletzung die Sicherheit. Mit 1343,15 Metern landete er auf Patz 39.

Die Teamwertung gewannen die Iren mit 16068,95 Metern. Der NKB belegte Platz zwei (15402,00), der FKV Rang drei (14859,85). Dagegen feierte der FKV den Sieg in der Gesamtwertung aller Wettbewerbe mit 788 Punkten – dahinter landeten der NKB (1054 Punkte) und die Iren (1065 Punkte).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.