• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

KREISVERGLEICH: Jungschützen aus Varel wieder sehr treffsicher

01.12.2005

OBENSTROHE Der Schützenkreis Varel konnte sich durchsetzen. Die Gastgeber behielten auf der Anlage in Obenstrohe die Oberhand.

Von August Hobbie OBENSTROHE - Das Vergleichsschießen der Nachwuchssportler der Schützenkreise Varel und Jever hat Tradition. Die 15. Auflage des interessanten Wettkampfes stand jetzt auf der Anlage des Schützenvereins Obenstrohe auf dem Programm. Mit dabei auch die beiden Kreisjugendleiter Georg Buse (Varel) und Dieter Kalweit (Jever), die den Wettkampf kritisch verfolgten. Beide stimmten die Talente auf den Vergleich ein.

Die Gastgeber nutzten ihren Heimvorteil aus und siegten mit insgesamt 2520 Ringen. Die Jeveraner erreichten 2379 Ringe. Die abschließende Siegerehrung nahmen Klaus-Detlef Kunze, Fachwart Schießsport im Kreissportbund Friesland (KSB) und die KSB-Vorsitzende Anita Dierks. Sie würdigte nicht nur die Leistungen der jungen Aktiven, sondern lobte auch den ehrenamtlichen Einsatz der vielen vielen Helfern in den friesländischen Schützenvereinen. Ohne den Einsatz der Trainer und Betreuer gehe auch im friesländischen Sport nichts. Klaus-Detlef Kunze hob die guten Leistungen bei dem 15. Vergleich hervor. Es sei eines der höchsten Ergebnisse der vergangenen Jahre erzielt worden. Anschließend gab er die Ergebnisse bekannt. Der Fachwart händigte im weiteren Verlauf der Siegerehrung den erfolgreichen Sportlern die begehrten Trophäen aus. Die Aktiven vom Schützenkreis Varel nahmen freudestrahlend den großen Siegerpokal in Empfang. Die Vareler setzten sich im Verlauf der 15 Wettkämpfe bei acht

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vergleichen durch.

Schützenkreis Varel, Junioren: Silke Haschen (LG/362 Ringe/Pokalsiegerin), Jan Grabba (LP/345), Felix Meyer (LG/337), gesamt: 1044 Ringe; Jugend: Annemarie Janik (LG/345), Hannes Siebrecht (LG/373/Pokalsieger), Marcel Heinen (LP/357); Schüler: Maik Hagen (LG/149/Pokalsieger), Tanja Braaf (LP/134), Fabian Hörmann (LP/118), gesamt: 401; Gesamtwertung: Junioren (1044 Ringe), Jugend (1075), Schüler (401).

Schützenkreis Jever, Junioren: Danny Gerdes (LG/330), Anneke Swegat (LG/354/Pokalsieger), Nils Schumacher (LG/346/Pokalsieger), gesamt: 1030; Jugend: Florian Böhling (LG/311), Nico Gerdes (LG/324), Tobias Brandt (LG/317), gesamt: 952), Schüler: Esther Pohl (LG/134), Alexander Gerdes (LG/159/Pokalsieger), Sören Ufken (LG/104); Gesamtwertung: Junioren (1030 Ringe), Jugend (952), Schüler (397).

Hannes Siebrecht erzielte mit dem Luftgewehr mit 373 Ringen das beste Tagesergebnis.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.