• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Karateka des JV Bockhorn meistern Gürtelprüfungen

23.12.2017

Zum Jahresende haben wieder Gürtelprüfungen bei der Karate-Abteilung des JV Bockhorn zusammen mit dem MTV Wittmund stattgefunden. Erfolgreich bestanden haben in Bockhorn bei den Prüfern Moritz Roth und Jörg Auffarth folgende Athleten: John Paul Dürschinger, Sonja Rusert, Linus Seghorn, Assma Kanaan, Magnus Jacobs, Emma Kalow, Fenja Mulder (alle zum 9. Kyu weiß), Janna Focken, Floriane Harms, Emma Hibben, Felicitas Roelfs, Amiera Kanaan, Al Qassem Kanaan, Philipp Rusert, Yusuf Abdulla, Emily Kolb, Aryan Özgün, Ahmed Rasho, Lennart Wilken (alle 8. Kyu gelb), Hendrik Eilers, Levin Behle, Ali Bibo (alle 7. Kyu orange), Nadine Focken, Ferdaus Samadi (beide 6. Kyu grün) sowie Keno Rückstein (4. Kyu blau). „In 2017 haben wir damit insgesamt fast 100 Prüfungen in Bockhorn durchgeführt, was ein Beleg für das beliebte Training der Karate-Abteilung ist“, sagt Auffarth.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.