• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: Kein Sieger im Friesland-Duell

06.10.2009

FRIESLAND Drei 8:8-Ergebnisse meldeten friesländische Tischtennis-Bezirksklassen-Männermannschaft: Im Friesland-Duell zwischen dem Vareler Turnerbund und dem MTV Jever V, im Spiel des TuS Zetel gegen den Aufsteiger Eintracht Sengwarden und zwischen dem SV Gödens und der TSG Bokel III gab es in den Duellen keinen Sieger.

1. Bezirksklasse, Männer: Keinen Sieger gab es im Friesland-Duell zwischen dem Vareler TB und dem MTV Jever V. Thorsten Hinrichs und Jörg Lorenz gewannen das Abschlussdoppel für die Marienstädter und sorgten mit diesem Punktgewinn für den 8:8-Endstand. Beide hatten bereits eingangs einen Vier-Satz-Sieg errungen. Ragotzki-Oelfke/Scholz für den MTV und Wendt/Feibel für den VTB waren ebenfalls siegreich. Im ersten Einzeldurchgang erreichten die Gastgeber vier Siege durch Nikolas Feibel, Michael Oßwald, Matthias Holz und Oliver Martin. Für die Jeveraner punkteten Thorsten Hinrichs und Marten Scholz zum 5:4-Zwischenstand. Ulrich Wendt gewann das Spitzenspiel gegen Stefan Lüken (3:0). Thorsten Hinrichs (3:2) und Jörg Lorenz (3:0) glichen zum 6:6 aus. Matthias Holz (3:0) für den VTB und Marten Scholz für den MTV sorgten für den 7:7-Zwischenstand. Lothar Brost (3:1) erreichte den Vorteil für die Gastgeber, der jedoch im Abschlussdoppel

wieder verloren ging. In einem weiteren Spiel siegten die Vareler mit 9:5 beim VfL Edewecht II. Wendt/Feibel (3:1) und Holz/Ramke (3:2), sowie Oliver Martin (2), Nikolas Feibel (1), Ulrich Wendt (1), Matthias Holz (1), Christian Ramke (1) und Michael Oßwald (1) ließen Einzelsiege folgen. Der MTV Jever V musste dagegen eine 5:9-Heimniederlage gegen die TSG Bokel II in ihrem zweiten Wochentagsspiel einstecken: Hinrichs/Ebert, Scholz/Meinen im Doppel und Thorsten Hinrichs (2) und Michael Ebert (1) im Einzel punkteten für die Marienstädter.

2. Bezirksklasse, Männer: Ganz zufrieden waren die Verantwortlichen des TuS Zetel nicht mit dem Verlauf der beiden Punktspiele der letzten Woche: Zwar konnte zunächst der TV Apen I mit 9:6-Punkten bezwungen werden, doch im Treffen gegen den in Unterzahl antretenden Aufsteiger Eintracht Sengwarden reichte es nur zu einem 8:8-Remis. Bender/Niemeyer (2) und Coners/Wienken (1) in den Doppeln, Horst Bender (3), Matthias Neumann (3), Mathias Gebauer (3), Udo Wienken (3) und Hans-Werner Niemeyer (2) erkämpften die Zeteler Punkte. Auch der SV Gödens musste sich gegen die TSG Bokel III trotz des Heimvorteils mit einem 8:8-Unentscheiden begnügen. Schäfer/Tütken (2), Ebel/Würfel (1) in den Doppeln, Bernd Schäfer (1), Jens Osterkamp (1), Jürgen Ebel (1), Martin Würfel (1) und Horst-Dieter Tütken (1) waren für die Hausherren siegreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.