• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Kicker glänzen beim TV Neuenburg

13.02.2014

Neuenburg Auch beim TV Neuenburg rollte aus Anlass des 60-jährigen Bestehens der Fußballabteilung wieder das runde Kunstleder in der Sporthalle der Grundschule Astede. Mangels Beteiligung musste zwar der geplante Wettstreit der D-Juniorinnen abgesagt werden, doch konnten in drei anderen Altersklassen die Turniersieger ermittelt werden.

Bei den E-Junioren sicherte sich der TuS Horsten den Siegerpokal durch einen knappen 1:0-Erfolg im Endspiel gegen Amisa Stern Wolthusen. Im nicht minder spannenden kleinen Finale hatte sich zuvor Frisia Wilhelmshaven ebenfalls mit 1:0 gegen SG Hüllstede durchgesetzt. Das Spiel um den fünften Platz bestritten die beiden Mannschaften des gastgebenden TV Neuenburg, wobei sich die Erste ganz knapp mit 1:0 gegen die Zweite behauptete.

Alle Kinder erhielten am Ende eine Medaille und jede Mannschaft einen Pokal. Als bester Torwart wurde Niklas Janssen vom SV Ardorf ausgezeichnet. Als auffälligster Spieler wurde Marvin Pulskamp aus Wolthusen geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den C-Junioren jubelte der Nachwuchs des Post SV am lautesten, nachdem die Oldenburger sich im Finale mit 1:0 gegen den JFV Bremerhaven durchgesetzt hatten. Das Spiel um Platz drei gewann der JFV Biber mit 2:0 gegen den TuS Hasbergen.

Die C-Junioren-Mannschaft der Gastgeber, die zur Hälfte noch aus D-Junioren besteht, war in der Vorrunde leer ausgegangen. Im Zwischenrundenspiel traf dann die erste auf die zweite Mannschaft, wobei Letztere mit 3:1 die Oberhand behielt. Im Zwischenrundenspiel gegen Union 60 Bremen gab es aber nichts zu holen. Im Spiel um Platz sieben zog der TV Neuenburg II im Siebenmeterschießen gegen Friedrichsfehn den Kürzeren.

Bei den D-Junioren belegten beide Neuenburger Mannschaften nach der Vorrunde den dritten Platz ihrer Gruppe. In der Zwischenrunde unterlag die Zweite knapp dem FC Zetel II. Die Erste konnte sich mit 1:0 gegen SV Astederfeld durchsetzen.

Im Spiel um Platz sieben gewann der TV Neuenburg II mit 2:0 gegen Astederfeld. Im Spiel um Platz fünf hatte der TVN I gegen Zetel II im Siebenmeterschießen die besseren Nerven und in Erik Emken den reaktionsschnelleren Torwart. Sieger des Turniers wurde verdient der Vorwärts Augustfehn vor dem SV Lemwerder und FC Zetel I.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.