• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kiebitze haben doppelten Grund zur Freude

02.03.2017

Jever Gleich doppelten Grund zum Jubeln hatten die Verantwortlichen, Trainer und Nachwuchskicker des FSV Jever in diesem Tagen. So sicherten sich die D-Juniorinnen der Kiebitze in der Futsal-Hallenrunde der NFV-Kreise Friesland, Ammerland, Oldenburg-Stadt und -Land am Finaltag den erhofften Staffelsieg. Dabei musste das Team des Trainerduos Michael Hoffmann und Olaf Schneider im Titel-Dreikampf mit GVO Oldenburg und der SG FriEdA bis zum letzten Spiel zittern.

Zwar blieben die Jeveranerinnen, die als einzige der sechs Mannschaften in Wildeshausen vier Spiele austragen mussten, erneut ungeschlagen. Doch kamen sie gegen die SG FriEdA nicht über ein 1:1 hinaus, so dass die Titel-Entscheidung vom Ausgang des finalen Spiels der GVO-Mädchen abhing, die sich allerdings ebenfalls mit einem Unentschieden gegen SG FriEdA II zufrieden geben mussten. Danach kannte der Jubel über den Titelgewinn bei Annalena Meenen, Julie-Ann Giese-Coordes, Nele Osterkamp, Kim Schneider, Michelle Hamann, Pia Sommer, Chiara Schmidt, Victoria Heirich, Melina Fuhlhage, Helena Schmitz, Chantal Sturm, Frieda Mlodzian, Mia Hoffmann und Ann-Kathrin Ebert vom FSV keine Grenzen mehr.

Noch deutlicher gewannen die D1-Junioren des FSV Jever die Hallenkreismeisterschaft des NFV-Kreises Friesland-Wilhelmshaven. Mit einem Torverhältnis von 40:11 und 40 Punkten aus 16 Partien beendeten die Spieler des Trainerduos Jörg Fenbers und Volker Garves die Titelkämpfe klar mit sechs Zählern Vorsprung vor dem ärgsten Verfolger, dem FC Zetel.

Zum FSV-Erfolgsteam zählen Eike Fenbers, Fabian Eikens, Paul Alken, Bjarne Hohn, Isaiah Stainbank, Eric Buhr, Candar Coscun, Jasper Daniels und Timo Lorke.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.