• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

K-Frage der Union
CDU-Bundesvorstand für Laschet – Söder akzeptiert Votum

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heidmühler Fc: Klaus Otto mit Dossin-Medaille geehrt

13.05.2017

Heidmühle Auch wenn die Entwicklung des Heidmühler FC in den vergangenen zwei Jahren gut gelaufen sei, stehen zwei Themen ständig im Mittelpunkt. Das hob HFC-Vorsitzender Reinhold Fischer bei der Mitgliederversammlung hervor.

Das erste große Thema: Seit April 2015 steht der Schwimmsparte keine Trainingsmöglichkeit in Schortens zur Verfügung. Und damit sei die Aufbauarbeit der Sparte erheblich gefährdet.

Dem Engagement der Spartenleitung sei es zu verdanken, dass die Schwimmer in Wilhelmshaven, Varel und Horumersiel geregelt trainieren können. Dass dieser Zustand in absehbarer Zeit beendet sein wird, versprach Bürgermeister Gerhard Böhling. Nach derzeitigem Stand geht die Stadt davon aus, dass die Bauarbeiten am Aqua Toll sowohl zeitlich als auch finanziell voll im Rahmen liegen und das Bad fristgerecht zur Verfügung steht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ehrungen

25 Jahre: Dietmar Beloch, Reinhard Hinrichs, Wanda Sterk, Annette Magnus, Horst Margner, Rita Moeller, Jan Ole Stetzka, Frank Stetzka, Gerhold Aden, Joachim Millahn, Horst Luks, Hermann Cordes, Tobias Dürschinger, Gerhard Böhling, Sigi Hirsch, Christiane Finger, Helga Lindloge, Anke Werdermann, Marion Kaetzler, Anna Kaetzler, Tim Kaetzler, Wolfgang Hartig, Wolfgang Woicke; 50 Jahre: Peter Donth, Heinz Lange, Werner Putzke, Heinz Dirks, Peter Puttkammer, Ludwig Payns, Helmut Moeller, Frank Uelsmann.

Das zweite große Thema: Der Sportplatz Klosterpark. Die Diskussion um den Kunstrasenplatz sei für den Vorstand eine Belastung gewesen, die teilweise schwer zu ertragen gewesen sei, so Fischer. „Immerhin hat der Kunstrasen wenigstens indirekt dazu beigetragen, dass die erste Fußballmannschaft den seit Jahren ersehnten Aufstieg in die Landesliga geschafft hat“, meinte er.

Die „Kurt-Dossin-Medaille“, die zum letzten Mal 2013 verliehen wurde, geht in diesem Jahr an Klaus Otto, einem Vereinsmitglied, das seit 1977 dem HFC angehört und an vielen Stellen eher im Hintergrund die Geschicke des Vereins mitgestaltet hat. Als erfahrene Fachkraft hat er mit großer Akribie die Buchhaltung des Vereins überwacht, was bei der Größe des Vereins eine erhebliche Aufgabe ist, so Geschäftsführer Peter Kühnl in seiner Laudatio.

Die Silberne Ehrennadel erhielten Mirko Bellack, Sandra Uber, Doreen Schmohl, Thomas Oetken, Andrea Esch, Elsa Lüder, Wolfgang Reinsch. Gold ging an Rudi Budweg, Kai Burmeister, Josef D’Amico, Brigitte Keib, Steffen Klaudius, Hannelore Niewöhner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.