• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kleine Läufer kommen beim 1. Urwaldlauf groß raus

30.05.2013

Beste Stimmung herrschte beim Laufnachwuchs von nah und fern nicht nur während der Siegerehrung des Kinderlaufes im Zeteler Naturfreibad. Dabei wurden die jüngsten Teilnehmer sogar mit einer „La Ola“ gefeiert. Zum Auftakt des 1. Urwaldlaufes beim TuS Zetel (die NWZ  berichtete) hatten sich 51 Kinder auf die 1000-Meter-Distanz gemacht. Gesamtsieger bei den Jungen wurde Jannis Kähler (MKJ 14) vom TuS Zetel in 3:49 Minuten. Schnellste Läuferin war Lotte Janssen (Aurich/U 10) in 4:17 Minuten. Weitere Altersklassen-Siege sicherten sich aus friesländischen Vereinen bei den Jungen Till Holtrup (TuS Glarum/U 12/4:10 Min.), Levin Steuer (TuS Zetel/U 8/5:08 Min.) sowie bei den Mädchen Ylva Conerus (MTV Hohenkirchen/U 12/4:18 Min.), Sandra Buß (TuS Zetel/U 16/4:40 Min.) und Gina Oepping (MTV Hohenkirchen/U 14/8:27 Min.). Auch beim 5-km-Lauf waren Nachwuchstalente erfolgreich am Start. Besonders großen Applaus heimste dabei Paul Berg (VTB Triathlon) als jüngster Starter ein. Der achtjährige Vareler wurde in seinem zweiten 5-km-Lauf in 27:11 Min. Erster der Altersklasse U 12. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.