• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kreisauswahl setzt sich souverän durch

03.03.2011

FRIESLAND In hervorragender Manier hat die Mädchen-Fußball-Kreisauswahl des Jahrgangs 1998 und jünger ein Turnier gegen Mannschaften aus dem Nordwesten gewonnen. Das Team besiegte Diepholz (3:0), Oldenburg-Stadt (4:1), Ammerland (3:0), Emsland (3:1) und Osnabrück-Land (3:2) und musste sich nur gegen Gastgeber Oldenburg-Land/Stadt Delmenhorst mit einem Unentschieden begnügen (2:2).

Mit 16 Punkten setzte sich die Auswahl von Trainerin Birgit Ahlers mit klarem Vorsprung durch. „Das war sehr souverän. Meine Mannschaft war spielerisch ganz klar die beste“, meinte die Kreistrainerin und ergänzte: „Das war ein toller Erfolg und gibt Hoffnung, am nächsten Wochenende bei der Bezirksendrunde eine gute Rolle zu spielen.“

Mit dabei waren Lina Plorin, Celine Brokmann (beide SV Astederfeld), Chantal Schneider, Nadja Wehneit (beide Heidmühler FC), Lea Korowkin, Lena Pollul (beide TuS Büppel), Lea Mauly, Vanessa Tomanski (beide STV Voslapp) und Jana Gichtbrock (Frisia Wilhelmshaven).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.