• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Straßenboßeln: Kreismeisterschaft startet furios

27.05.2016

Zetel Auf der Fuhrenkampstraße und Grenzstraße ermittelt der Klootschießer Kreisverband Friesische Wehde in Zetel seine Einzelmeister im Straßenboßeln. Im Kreisverband ist ein Doppelstart mit der Holz- und Gummikugel möglich. Deshalb ist diese Veranstaltung auf zwei Wochenenden aufgeteilt. Beim ersten Durchgang warfen die männlichen Klassen mit der Gummikugel. Die weiblichen Klassen nahmen die Holz- und Eisenkugel in die Hand.

Bei den Männern I entschied ein Trio vom Landesligisten Grabstede über die Medaillenvergabe. Neuer Kreismeister wurde Nils Stulke mit einer Rekordweite von 1475 m, gefolgt von Bernd-Georg Bohlken (1469 m) und Christian Alberts (1465 m). Dahinter reihten sich drei Werfer vom Landesligisten Bredehorn ein. So auch der Titelverteidiger Florian Bruns, der mit genau 1400 Metern Rang fünf einnahm. Immerhin 35 Werfer kämpften in dieser Altersklasse um eine gute Platzierung.

Bei den Männern II rief Holger Alberts, der Mannschaftsführer vom Landesligisten Grabstede, mit 1378 m die Topleistung für Gold ab. Auf den Plätzen folgten Hermann Wefer (Bentstreek, 1191 m) und Volker Mennen (Bockhorn, 1187 m). Überlegen setzte sich Michael Dupiczak aus Bredehorn bei den Männern III mit 1384 m durch. Er verwies den Titelverteidiger Peter Finke, Vereinsvorsitzender von Zetel/Osterende, mit 1186 m auf Platz zwei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Männern IV gab es einen Tausch an der Spitze. Der Vorjahreszweite Karl-Heinz Gerdes (Astede, 1139 m) wurde neuer Kreismeister. Titelverteidiger Günther Wagner (Bockhornerfeld, 1051 m) nahm Silber entgegen. Zu einer ganz knappen Entscheidung kam es bei den Männern V. Es siegte der Dritte der Vorsaison, Hermann Lammers (Astede), mit 1020 m, gefolgt von Herbert Braams (Schweinebrück, 1011 m) und Reiner Junker (Bockhorn, 1009 m).

Die EM-Teilnehmerinnen, die in dieser Saison am längsten die Eisen in der Hand hatten, setzten sich erwartungsgemäß an die Spitze der Frauen. Es siegte die Schweinebrückerin Astrid Hinrichs mit 1160 m vor ihren Vereinskolleginnen Feenja Bohlken (1095 m) und Jana Schonvogel (1000 m). Die Titelverteidigerin Leentje Eggers (957 m) wurde Vierte. Elf Eisenwerferinnen brachten sich ein.

In der Frauen-I-Konkurrenz mit der Holz siegte die 18-jährige Feenja Bohlken mit 1227 m. Die Silbermedaille gewann Christine Janßen (Zetel/Osterende, 1173 m) und Bronze nahm Jana Schonvogel (1050 m) entgegen. Die Titelverteidigerin Tatjana Roßkamp (Grabstede, 913 m) wurde Neunte im 24er-Starterfeld. Bei den Frauen II freute sich Petra Schonvogel aus Schweinebrück (1120 m) über den erneuten Kreismeistertitel. Silber und Bronze gingen an Inge Jelitte (951 m) und Anja Goesmann (945 m, beide Zetel/Osterende).

Erneut nichts liegen ließ bei den Frauen III Dagmar Meinjohanns aus Bockhorn mit 881 m. Zweite wurde Gisela Wünsche (Bentstreek) mit 861 m. Ihre große Medaillensammlung erweiterte Gerda Rahmann (Bockhornerfeld, 650 m) mit Gold in der Frauen-IV-Konkurrenz.

An diesem Wochenende steht Teil zwei der Kreismeisterschaften an. Die männliche Klassen treten mit der Holz an, die weiblichen mit der Gummi.


Ergebnisse unter   www.kv-friesische-wehde.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.