• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sportvereine: Lange und erfolgreiche Tradition

28.10.2014

Varel 50 Jahre besteht die Judoabteilung des Vareler Turnerbundes, die am Wochenende ihr Jubiläum feierte. Aus bescheidenen Anfängen heraus hat sich eine erfolgreiche Fachabteilung entwickelt, die seit mehr als 35 Jahren von Thomas Uehlken geleitet wird. Er war es auch, der die Besucher der Veranstaltung begrüßte und durch das Programm führte.

Unter den Besuchern waren auch VTB-Vorsitzende Marlen Webersinke und der stellvertretende Bürgermeister Peter Nieraad, selbst jahrelang Vorsitzender des VTB. Wertschätzende Worte fand Vorsitzende Webersinke, die Thomas Uehlken für sein Engagement dankte.

Chronik: Judo

Gründung: Erste Judo-Veranstaltung am 9. November 1964 in der Gymnasiumshalle, Abteilungsleiter Wilhelm Unverferth. 60 Interessenten im Alter von 8 bis 20 Jahren. Umzug in die Deharde-Turnhalle. 1972 Aufnahme in Niedersächsischen Judoverband.

Im Herbst 1973 übernahm Gerd Voß das Training. Erste Gürtelprüfungen. 1975 Abteilungsleiter Dieter Plötzke. 1978 Abteilungsleiter Thomas Uehlken.

Abteilungsleiter Thomas Uehlken war ab 1976 als Übungsleiter eingesetzt worden, 1978 übernahm er die Abteilung. 1980 legte er die Meisterprüfung zum 1. Dan ab. Weitere Stationen 1985 Übungsleiterausbildung, weitere Dan-Prüfungen. Mittlerweile 6. Dan

Sportliche Erfolge: Thomas Uehlken wurde zusammen mit Bodo Klusmann zweimal deutscher Meister bei den Deutschen Katameisterschaften. Dafür wurde er mehrfach für die Wahl „Sportler des Jahres“ von NWZ  und KSB nominiert. Julia Kriesten war die erfolgreichste Einzelkämpferin (zahlreiche deutsche und internationale Titel).

Meister des Sports

„Du bist ein ganz großer Meister des Vareler Sports“, sagte sie und erinnerte daran, dass Uehlken bei den Deutschen Katameisterschaften zusammen mit Bodo Klusmann zweimal Deutscher Meister und Vize-Europameister geworden ist. „Wir sind sehr, sehr stolz.“ Sie dankte Uehlken auch dafür, dass er mehrere Funktionen auf Verbandsebene übernommen hat. Unter anderem ist Uehlken Jugendreferent, war 15 Jahre Breiten- und Behindertensportreferent und Landesprüfungsreferent des Niedersächsischen Dan-Kollegiums. Aktuell hatte Uehlken in den Disziplinen Katama no kata, Juno kata und Kime no kata Erfolge mit der Oldenburgerin Alexandra Balvert (die auch bei der Vorführung in Varel dabei war). Vorsitzende Webersinke lobte die Sportart,: „Judo bietet mehr: Kinder können Selbstdisziplin und Rücksichtnahme lernen“, sagte sie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sportler des Jahres

Der stellvertretende Bürgermeister Peter Nieraad nannte die Judoabteilung ein Aushängeschild der Stadt. Mit Vorführungen demonstrierten die Judoka ihr Können, zeigten einfache Aufwärmübungen, Grundbewegungen des Judo und auch aufwendigere Übungen. Mehrmals waren Aktive des VTB bei deutschen Meisterschaften erfolgreich, darunter Thomas Uehlken selbst, der mit seinem Partner Bodo Klusmann zweimal deutscher Meister bei den Deutschen Katameisterschaften (Form der Würfe) und einmal Vize-Europameister wurde. Mehrmals wurden Klusmann/Uehlken bei der Wahl „Sportler des Jahres“ von NWZ  und Kreissportbund nominiert (1995 Platz 2, 1996 und 1997 Platz 4, 1999 Platz 3). Erfolgreichste Athletin der Judoabteilung war Julia Kriesten, die mehrmals deutsche und internationale Titel holte. Sie wurde 1994 Zweite bei der Wahl „Sportlerin des Jahres“ und 1995 Erstplatzierte.

Gegründet worden war die Judoabteilung 1964 von Wilhelm Unverferth, der Lehrer an der Mittelschule war. Seit 1978 ist Uehlken Abteilungsleiter.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.