• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Lennart Tiller holt sich Landesmeistertitel

25.03.2015

Lingen /Zetel /Varel Bei den Landesmeisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf in Lingen hatten gleich vier Starter aus Friesland allen Grund zum Jubeln – allen voran der Zeteler Lennart Tiller. Der für die SG Bredenbeck startende 17-Jährige sicherte sich bei den Titelkämpfen des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes (NLV) nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr diesmal den Meistertitel in der Altersklasse U 20 und gewann zudem in der Mannschaftswertung mit seinem SG-Team einen weiteren Titel.

Der Heidmühler FC hatte in Fenna Froehlich, Jule Froehlich und Filomena Löffel drei laufstarke Nachwuchstalente in Lingen an den Start geschickt, die sich prompt die Landesmeisterschaft in der Teamwertung der Altersklasse WJU 20 sicherten.

Doch der Reihe nach: Bei kühlen Temperaturen, aber sonnigem Wetter waren bei den Titelkämpfen in Lingen stark besetzte Teilnehmerfelder auf den 2,5 km langen, asphaltierten Rundkurs an den Start gegangen, der viermal absolviert werden musste. Lennart Tiller war als Mitfavorit ins U-20-Rennen gegangen und hatte sich nach dem überraschenden zweiten Platz im Vorjahr viel vorgenommen. „Ich wollte diesmal auf jeden Fall um den Sieg mitrennen“, hatte sich der Zeteler vor dem Start selbstbewusst gegeben.

Die Läufer der verschiedenen Altersklassen starteten alle zusammen, so dass es für die Teilnehmer – aber auch für die Betreuer – bei einem Feld von über 100 Läufern mitunter schwierig war, die direkten Altersklassenkonkurrenten im Blick zu behalten.

Tiller lief zwar beherzt durch die erste Runde, bewusst aber ohne zu überpacen, um genügend Reserven zu behalten. Als sein direkter Mitkonkurrent Yannick Reihs (Hannover Athletics) kurz vor der letzten Runde das Tempo deutlich verschärfte, konnte der Zeteler somit problemlos mitgehen und seinerseits nochmals klar zulegen. So lief der 17-Jährige schließlich auf den letzten 2 km satte 30 Sekunden Vorsprung heraus und gewann in herausragenden 33:31 Min. souverän den Titel vor Reihs (34:00 Min.) und Simon Bäcker (TuS Harsefeld/34:00 Min.). Mit seiner Siegerzeit war der Zeteler über eine Minute schneller als im Vorjahr.

Mit seinen Teamkameraden aus Bredenbeck, Scott Anderson (4. in 34:41 Min.) und Hendrik Stürmer (5. in 35:20 Min.), gewann Tiller auch noch souverän die Teamwertung. Gleich am Montag ging es für ihn dann bereits für knapp zwei Wochen ins Trainingslager nach Südtirol, um sich auf die Bahnsaison vorzubereiten. „Schließlich möchte ich mich für die deutschen U-20-Meisterschaften über 3000 m, 5000 m und 2000 m Hindernis qualifizieren“, nennt er seinen ehrgeizigen Ziele. Zwischendrin wird er am 12. April sein Team bei den deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Husum unterstützen. „Das wird sicherlich ein spannendes Debüt“, blickt der 17-Jährige voraus.

Auch beim HFC-Trio herrschte derweil in Lingen beste Laune nach dem Titelgewinn in 2:14:14 Std. in der weiblichen Jugend U 20. Schließlich hatten alle drei dabei eine persönliche Bestzeit abgeliefert. In der Einzelwertung wurde Fenna Froehlich (Jg. 1997) in 44:30 Min. Fünfte, dicht gefolgt von ihrer Schwester Jule als Sechste in 44:45 Minuten. Die Varelerin Filomena Löffel (beide Jg. 99) kam bei ihrem 10-km-Debüt auf den achten Platz und blieb mit 44:59 Min noch unter der 45-Minuten-Marke. „Das harte Lauftraining im Vorfeld hat sich für unsere drei Mädels wohl gelohnt“, zeigte sich auch HFC-Trainer Steffen Klaudius hochzufrieden.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.