• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Lokaler Qualitätszirkel

24.06.2017

Varel Der Landessportbund Niedersachsen hat mit dem Niedersächsischen Kultusministerium gemeinsam den Aktionsplan “Lernen braucht Bewegung – Niedersachsen setzt Akzente“ initiiert. Ein Modul sind die Lokalen Qualitätszirkel.

Die Sportregion KSB Friesland, SSB Wilhelmshaven und KSB Wittmund bot vor Kurzem in Kooperation mit der DLRG Ortsgruppe Varel, der Sportjugend Nord und den Schulsportbeauftragten im Hallenbad in Varel einen Qualitätszirkel mit der Thematik Rettungsfähigkeit an. Die Referenten Peter Müller, Yasha Kube, Ute Wilken und Kai Langer von der Ortsgruppe vermittelten den Lehrkräften und Übungsleitern sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Übungen. In der Fortbildung konnten die Prüfungsbestandteile direkt abgenommen werden.

Im kommenden Jahr wird der Qualitätszirkel erneut angeboten. Weitere Informationen erteilt die Sportreferentin Daniela Liessmann unter Telefon  04461/918385 oder per Email unter sportreferentin-liessmann@ksb-friesland.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.