• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Mädchen liefern sich spannende Hallenbegegnungen

04.03.2016

Jever Attraktiven und spannenden Hallenfußball haben die E- und D-Juniorinnen jüngst beim „Jever-Futsal-Cup“ gezeigt. Die gut besuchten Turniere des FSV Jever in der Sporthalle Jahnstraße verliefen sehr fair und machten neugierig auf viele Talente.

Beim Turnier der E-Juniorinnen waren acht Mannschaften in zwei Vierergruppen angetreten, die in der Futsal-Variante um den Titel kämpften Über den Siegerpokal durfte am Ende der SV Komet Walle jubeln. Das Team setzte sich im Finale im Sieben-Meter-Schießen nach zweifacher Verlängerung mit 1:0 gegen die SG Schwerinsdorf/Uplengen I durch.

In Halbfinale hatte Walle nach einer wahren Abwehrschlacht mit 1:0 gegen den FSV Jever I (Vierter am Ende) gewonnen. Im zweiten Semifinale behauptete sich die SG Schwerinsdorf/Uplengen I knapp gegen ihre Zweitvertretung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine besondere Auszeichnung im Rahmen der Siegerehrung wurde Ronja Watermann vom VfL Edewecht zuteil. Als eine der jüngsten Spielerinnen (Jahrgang 2007) des Turniers zeigte sie trotz des Größenunterschiedes eine große Einsatzfreude und bemerkenswerte Übersicht, so Ralf Schmitz vom FSV Jever.

Während des E-Mädchen-Turniers war zudem die Kreisjugendtrainerin für Friesland, Birgit Ahlers, vor Ort, um sich über den Jahrgang 2005 zu informieren. Eine Bestätigung für die Jugend- und Ausbildungsarbeit des FSV Jever waren dann die Einladungen zu einem Sichtungslehrgang, die für die Spielerinnen Melina Fuhlhage, Frieda Mlodzian, Kim-Marleen Schneider (Tor) und Helena Schmitz ausgesprochen wurden.

Am Nachmittag gingen sieben Mannschaften der D-Juniorinnen im Modus „€žJeder gegen Jeden“ auf Tore- und Titeljagd. Schon recht bald zeichnete sich im Turnierverlauf ein Dreikampf zwischen den favorisierten Gastgeberinnen des FSV Jever I (gewannen überlegen alle wichtigen Turniere der vergangenen Wochen), dem SV Brake und dem TuS Büppel ab. Am Ende feierte Büppel hauchdünn aufgrund der mehr erzielten Tore (12) vor Jever (10) den Turniersieg.

Da sich die drei Vereine in den direkten Duellen mit jeweils torlosen Unentschieden keinen Vorteil verschaffen konnten, mussten die restlichen Begegnungen die Entscheidung bringen. Die zweite Mannschaft des FSV Jever verbaute dem SV Brake durch eine starke Defensivleistung den nötigen Sieg, so dass sich ein regelrechtes Wettschießen zwischen dem FSV Jever und dem TuS Büppel entwickelte.

Im vorletzten Spiel des Turniers musste der TuS Büppel mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen, um auf die gleiche Tordifferenz wie die Marienstädterinnen (I) zu kommen und durch die Anzahl der dann geschossenen Tore das bessere Ende für sich zu haben. 60 Sekunden vor Abpfiff der letzten Partie gelang Büppel dann der 2:0 Siegtreffer gegen die SG Stern/Uplengen, so dass das pausenlose Anrennen der Südfriesländerinnen doch noch mit dem Titel belohnt wurde.

Zum Abschluss der Jugendturnierserie „Jever-Futsal-Cup“ treten an diesem Sonntag, 6. März, die Nachwuchsfußballer der G-Junioren zu zwei Turnieren an. In der Jahnsporthalle in Jever starten ab 9 Uhr die „Mini-Ronaldos“ des Jahrgangs 2010. Auf Torejagd gehen acht Teams: VfL Edewecht, ESC Geestemünde, SG Egels-Popens, Frisia Wilhelmshaven, STV Wilhelmshaven, TuS Sillenstede, BV Bockhorn und FSV Jever.

Der ältere G-Junioren-Jahrgang 2009 trägt sein Turnier an gleicher Stelle ab 14 Uhr aus. Ins Rennen gehen die Mannschaften TSV Ganderkesee, ESC Geestemünde, JSG Wangerland, FC Hude, BV Bockhorn, TuS Westerende, TuS Sillenstede und FSV Jever.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.