• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sport: Meisterliche Kampfkunst mit dem Schwert

05.06.2012

HOHENKIRCHEN Erich Perl, Leiter des Jiu Jitsu Centers Samurai in Hohenkirchen, hat bei der zentralen Danprüfung im Dôjô des Bushikan Herne in der japanischen Kampfkunst Yamabushi Ryû Kenjutsu als bester abgeschnitten.

Sensei Perl zeigte im Schwertkampf nicht nur einen sehr guten Schnitttest – dabei gilt es, an zusammengerollten Matten oder Bambus die Schwertführung zu demonstrieren – sondern brillierte auch mit einem hervorragenden Meisterkata. Kata nennt man in der japanischen Kampfkunst einen stilisierten Kampf gegen imaginäre Gegner.

Nach bestandener Prüfung hielt Perl in Marl ein Seminar mit rund 160 Teilnehmern aus Deutschland, Irland und der Schweiz ab, bei dem es auch um die Vorbereitungen auf den Samurai-Cup am 17. und 18. November in Hohenkirchen ging.

Der Samurai-Cup ist ein Qualifikationsturnier für die World Martial Arts Games (Welt-Kampfkunst-Spiele), die 2013 in Österreich stattfinden.

Perl, der Wettkampfkoordinator Norddeutschland für die Spiele ist, veranstaltete beim Seminar ein Wettkampfturnier, um die Kämpfer auf den Samurai-Cup vorzubereiten. Das Jiu Jitsu Center Samurai stellte zehn Kämpfer von 60 Teilnehmern und erzielte elf Siege.

Erich Perl und seine Tochter Sabrina Perl waren mit den erbrachten Leistungen sehr zufrieden.

Die Platzierten: Schüler Mädchen: Platz 1 Hannah Uden; Jugend Mädchen: Platz 1 Sophie Uden; Schüler Jungen: Platz 2 Marc Riedel; Jugend Jungen (+75 Kilogramm): Platz 1 Oliver Naujoks ; (bis 85 Kg) Platz 1 Marvin Becker; Platz 2 Philip Mehlhardt; Platz 3 Luca Koch; Herren: (bis 70 Kg) Platz 1 Sascha Thieme; Platz 2 Mike Dirks; (bis 77,5 Kg) Platz 1 Oliver Naujoks; Platz 2 Marcel Knackstedt.

 @ Mehr Infos unter http://www.samurai-hohenkirchen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.