• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

76 Golfer bei Captains Turnier

07.10.2017

Mennhausen Zum Saisonabschluss fand in Mennhausen beim Golfclub Wilhelmshaven-Friesland das traditionelle Captains Turnier der Seniorenliga Niedersachsen Nord statt. 76 Golfer waren aus Niedersachsen und Bremen angereist.

Gespielt wurde Vierball, Bestball, Einzelwertung Brutto und Netto sowie ein Zweier-Zählspiel nach Stableford, wobei an jedem Loch das beste Ergebnis gewertet wird. Zusätzlich gab es zwei Finalspiele zur Ermittlung der Meister in der Altersklasse 50 zwischen Club Zur Vahr Bremen und dem Golfclub St. Dionys sowie in der Altersklasse 65 zwischen dem Golfclub Thülsfelder Talsperre und dem Golfclub Am Hockenberg im Lochspielmodus.

Gestartet wurde mit einem Kanonenstart. Nach dem 12. Loch setzte der große Regen ein und alle Spieler kamen durchnässt, aber gut gelaunt ins Clubhaus zurück. Die Siegerehrung wurde durch den Organisator der Seniorenliga Niedersachsen Nord, Eckard Seeling, durchgeführt. Die Brutto-Einzelwertung gewann Thomas Wotschofsky (20 Bruttopunkte) vom Golfclub St. Dionys. Dankward Schomann vom heimischen Golfclub wurde mit 15 Bruttopunkten Neunter. Erster der Netto-Einzelwertung wurde mit 36 Stableford Punkten Lutz Röhn vom Oldenburgischen GC, Schomann holte Platz sieben. Die Team-Nettowertung gewannen mit 39 Punkten Manfred Smidt (GC Oldenburger Land) und Arend Kiefer (Club Zur Vahr Bremen). Schomann und sein Partner Jose Romero vom Golfclub Euregio Bentheim kamen mit gleicher Punktzahl nach Computerstechen auf Rang zwei. Mit jeweils 37 Punkten wurden Dirk Adena (GC Wilhelmshaven-Friesland) und Andreas Wandscher (Oldenburgische Golfclub) Fünfter. Dr. Wolfgang Handt (GC Wilhelmhaven-Friesland) und Lutz Röhn (Oldenburgische Golfclub) erreichten Platz sechs. Den Preis für den weitesten Abschlag holte sich Thomas Wotschofsky (Golfclub St. Dionys). „Nearest to the Pin“ ging an Ralph-Dieter Punke (GC Gutshof Papenburg).

Die Meisterschaftsfinalspiele endeten jeweils unentschieden, auf ein Stechen wurde aufgrund der Wetterbedingungen verzichtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.