• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Frauen-Team nutzt Heimvorteil

25.07.2018

Mennhausen Die Frauenmannschaft des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland hat ihren Heimvorteil genutzt: Beim 4. Spieltag der DGL-Gruppenliga Nord mussten sich die Golferinnen auf der heimischen Anlage in Mennhausen nur dem GC am Meer aus Bad Zwischenahn geschlagen geben. Ein Schlag zugunsten der Ammerländer machte am Ende schließlich den Unterschied aus.

Die Bedingungen waren nicht gerade einfach. Aufgrund der anhaltende Trockenheit war der Boden hart, sodass die Bälle unberechenbar absprangen. Am besten kam Meike Rietmann mit den Platzbedingungen klar und spielte mit 88 Schlägen die beste Runde des Teams. Berit Müller-Meinhard kam mit einer 89er-Runde ins Clubhaus. Mannschaftsführerin Eva Giesen war mit ihren 90 Schlägen sehr zufrieden. Claudia Ehling benötigte für die 18 Löcher 91 Schläge, Dagmar Trappe und Tanja Spiegelberg hatten eine 95er-Runde auf der Scorecard.

Am Ende standen 453 Schläge auf dem Konto, ein Schlag mehr als der Tagessieger GC am Meer (452 Schläge). Den dritten Platz belegte der GC Hainmühlen (458). Mit Abstand folgten schließlich der GC Hatten (490) und der GC Worpswede (508). Der 5. Spieltag findet am 5. August auf der Anlage des GC Worpswede statt.

Weitere Nachrichten:

GC

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.