• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Herrenteam aus Mennhausen klettert aufs Treppchen

12.08.2019

Mennhausen Zum letzten Mal in dieser Saison ist das Herrenteam des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland in der Gruppenliga Nord der deutschen Golf-Liga auf Punktejagd gegangen. Als Ziel hatte Kapitän Andreas Krzossa angegeben, den zweiten Platz in der Mannschaftswertung des Spieltages auszubauen. Obwohl dies auch erreicht wurde, waren die Mennhauser nicht ganz zufrieden. Denn am Ende fehlten nur sieben Schläge auf Tagessieger Club zur Vahr.

„Man muss aber schon realistisch bleiben“, erklärte Krzossa: „Mit drei Ergebnissen in den Siebzigern von Janek Abels (76), Niklas Krause (77) und Hans Möller (78) haben wir eine tolle Leistung gebracht. Wenn es dann nicht zum Tagessieg reicht, waren andere einfach etwas besser.“

Auch Gerold Jansem trug mit 81 Schlägen zum guten Ergebnis bei. Dagegen fiel der Rest der Mannschaft etwas ab. Sein Debüt in der Herrenmannschaft gab Paul Bogusch. Dabei ist die 95, die er ins Clubhaus brachte, sicherlich nicht ein Gradmesser seines Potenzials.

„Die ersten paar Bahnen haben mir ganz schon die Hände gezittert“, gab Bogusch nach seiner Runde zu: „Es ist schon unglaublich, was sich für ein Druck aufbaut, wenn man im Zählspiel für seine Mannschaft antritt. Daran muss man sich erstmal gewöhnen.“ Etwas, wozu der 30-Jährige noch reichlich Zeit hat. Krzossa benötigte 90 Schläge, Jens Eilers 91 und Christian Gnewuch 101.

Einen schwarzen Tag erwischte der Titelfavorit aus Hude. Mit den nominell stärksten Team angetreten und dann nur den vierten Platz erreicht, noch hinter den Gastgebern aus Worpswede, war eine große Enttäuschung. Noch bitterer erwischte es den GC Hatten. Nachdem man ersatzgeschwächt mit nur sieben Mann angetreten war, wurde Peter Bowge von einer Wespe in den Nacken gestochen und musste aufgeben. Dadurch gab es einen „geschenkten“ fünften Platz für Bremerhaven und die Disqualifikation für Hatten.

In der Saisonabrechnung schaffte das Team des GC Wilhelmshaven-Friesland noch den Sprung aufs Treppchen und wurde hinter dem Club zur Vahr und Golf in Hude Dritter. Die weiteren Platzierungen gehen an GC Hatten, GC Worpswede und GC Bremerhaven.

Vorbei ist die Saison für die besten Herren aus Mennhausen aber noch nicht. Gerold Jansem und Hans Möller starten bei den Landesmeisterschaften der Altersklasse 65 vom 16. bis 18. August in Rehburg-Loccum. Andreas Krzossa tritt dort zeitgleich bei den AK-30-Titelkämpfen an. Für alle Teamspieler gilt es danach, bei den Einzel-Clubmeisterschaften am 31. August und 1. September noch einmal ihr Können zu zeigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.