• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Golfturnier In Mennhausen: Turniersieger wahren Chance auf Mauritius-Finale

22.08.2020

Mennhausen Der dritte Wettkampftag der Samsonite-Turnierserie über 18 Löcher stellte auch gleichzeitig das Finale dar. Die beiden besten Ergebnisse gaben am Ende den Ausschlag, wer am nachfolgenden Regionalfinale am 11. Oktober im Golfpark Schloss Wilkendorf teilnehmen darf.

Mit 42 Golfern war das Teilnehmerfeld auf der Anlage des GC Wilhelmshaven-Friesland in Mennhausen trotz großer Hitze gut besetzt. Ausgelobt wurden unter der Regie der Turnierleiter Gerhard Held und Bernd Weber Preise für die Ränge eins bis drei der Handicap-Klassen A (0 bis 13,9), B (14 bis 24) und C (24,1 bis 54) sowie für das beste Brutto bei den Männern und den Frauen.

In der Klasse C reichten die 42 Nettopunkte von Christoph Dannigkeit zum dritten Platz. Vor ihm mit ebenfalls 42 Punkten (nach Computerentscheid) belegte Helmut Folkens den zweiten Platz. Mit einem Punkt sicherte sich indes Elke Lange den Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Klasse B kam Manuela Wilhelm mit 37 Punkten auf Platz drei. Ebenfalls 37 Punkte hatte die Zweitplatzierte Angelika Souchon. Unterdessen war Roman Thieme mit 42 Netto nicht zu schlagen und siegte verdient.

In der Klasse A konnte sich derweil Bernd Weber mit 37 Punkten durchsetzen – gefolgt von Niklas Krause und Nils Richter, die jeweils 36 Nettopunkte aufwiesen.

In der Bruttowertung war es einmal mehr Claudia Ehling, die mit 26 Brutto überlegen die Frauenwertung gewann. Noch besser lief es für Gerold Jansem. Mit einer 76er-Runde, also nur vier Schlägen über dem Par-72-Platzstandard, verzeichnete er 32 Bruttopunkte auf der Scorecard und somit den ersten Rang.

Für das nun folgenden Regionalfinale hat sich in Klasse C Torsten Völsch (89 Netto) qualifiziert. In Klasse B darf Roman Thieme (76 Netto) mitfahren, und in Klasse A freut sich Gerold Jansem (73 Netto) über die Fahrt zum Golfpark Schloss Wilkendorf. Dazu kommen noch Claudia Ehling (51 Brutto) als Bruttosiegerin und Nils Richter (57 Brutto) als Bruttosieger. Wer sich über das Regionalfinale für das auf Juni 2021 verschobene große Finale qualifiziert, darf sich auf eine Reise in ein Golfressort auf Mauritius freuen.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.