• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Mit Ausflug auf die Boßelsaison vorbereitet

22.10.2019

Am 17. Oktober hat für die C-Jugendlichen des des KBV „Min Jeverland“ Sandelermöns die Saison begonnen: Die Jungen starten im Kreisverband Friedeburg in Ostfriesland – zwar außer Konkurrenz, „aber schön ist, dass die Jungs überhaupt am Punktspielbetrieb teilnehmen“, sagt Jugendwart Uwe Caspers. In den friesischen Kreisverbänden gibt es zurzeit leider keinen C-Jugend-Spielbetrieb. Um sich auf die Saison einzustimmen, unternahmen die Jungen nun einen Wochenendausflug – er führte in die Nachbarschaft von Dankern, wo die Sandelermönser in der Turnhalle übernachten konnten. Natürlich nutzten die Jungen und ihre Betreuer das, um Fußball zu spielen und zu boßeln. Ein Tag im Freizeitpark Schloß Dankern gehörte ebenfalls dazu. „Die Jungs waren sich einig: Das muss nächstes Jahr wiederholt werden“, freut sich Caspers. Um die Jugendarbeit weiter zu fördern, hofft „Min Jeverland“, weitere Kinder und Jugendliche für den Boßelsport begeistern zu können. Der Verein beteiligt sich an der LzO-Aktion „Vereinsvoting für die Jugend“.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.