• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Mit Talent und Teamgeist zu Bronze

22.07.2015

Friesland Der Leichtathletik-Nachwuchs des NLV-Kreises Ammerland-Friesland hat beim Kreisvergleichskampf der Region Oldenburg (Jahrgänge U16 und U14) mit 306 Punkten einen guten dritten Platz belegt. Im Nordenhamer Plaatwegstadion ergatterte nur die Konkurrenz der Kreise Cloppenburg (415,5) und Oldenburg-Stadt (326,5) mehr Zähler. Delmenhorst/Oldenburg-Land (187) wurde Vierter, die gastgebenden Wesermärschler (146) Fünfter.

Schmerzlich vermisst

Dabei hatte die von Birgit Plaß (Varel) zusammengestellte Auswahl mit Aktiven der Vereine Vareler TB, Heidmühler FC, TuS Oestringen, TuS Zetel, SV Friedrichsfehn, TSG Westerstede, VfL Rastede und SSV Gristede gar nicht in Bestformation antreten können. Insbesondere fleißige Punktesammler wie Karoline Löffel (HFC/WU 14) oder Finn Hickstein (SV Friedrichsfehn/MU 14) wurden schmerzlich vermisst. So konnte etwa im ohnehin dünn gesäten U-14-Jungenjahrgang keine 4x75-Staffel ins Rennen geschickt werden.

Zudem haderten die Aktiven aus Ammerland und Friesland mit einigen strittigen Kampfrichterentscheidungen sowie Problemen an der Hochsprunganlage. Dennoch zog Birgit Plaß unterm Strich ein positives Fazit: „Insbesondere der Mannschaftsgeist unter unseren Athleten aus acht verschiedenen Vereinen hat mich begeistert. Es herrschte eine schöne Stimmung.“

Zudem lobte sie den Kreisvergleichskampf als solches, der zum sechsten Mal ausgetragen worden war: „Die Art des Wettkampfes ist toll. Noch schöner wäre es, wenn es danach noch weiterginge und die Besten aus den Kreisen als Regionsauswahl gegen andere Regionen antreten würden.“ Aber das sei Zukunftsmusik.

Zurück zum Sportlichen: Diverse Starter aus Friesland und dem Ammerland wussten in Nordenham mit persönlichen Bestleistungen zu glänzen. Insbesondere Finja Kliesch (Vareler TB) tat sich dabei hervor. Bei der Ehrung der besten Athleten in den vier Klassen beim Kreisvergleich bekam sie einen Sonderpokal überreicht, denn mit 4,73 m im Weitsprung hatte sie zugleich die Norm für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft in der Halle unterboten.

Gleich drei persönliche Bestleistungen stellte die zurzeit sehr formstarke Inga Fastje (VTB/WU 16) auf – im Kugelstoß (8,25 m), im Ballwurf (40 m) und über 800 m (2:40:53 Min.). So weit wie nie zuvor ging es in der MU 16 auch für Lasse Walter (VfL Rastede/5,48 m im Weitsprung) und Justin Bauer (TSG Westerstede/10,14 m im Kugelstoß) hinaus.

Phasenweise in Front

In der WU 16 belegte die Auswahl Ammerland-Friesland ebenso den zweiten Platz wie in der WU 16. Dritte Ränge gab es in der MU 14 sowie in der WU 14, wobei das Team um Birgit Plaß dort nach vier Disziplinen noch auf dem ersten Platz gelegen hatte.

Den Leichtathletik-Kreis Ammerland-Friesland vertraten in Nordenham in der WU 16 Ricarda Westermann, Inga Fastje (beide VTB), Alicia Feyn, Johanna Drab (beide SV Friedrichsfehn), Alica Henke (HFC), Luca Krisch und Hannah Gäfeke (beide TSG Westerstede). Bei den U-16-Jungen starteten Jannis Kähler, Aljoscha Raschke (beide TuS Zetel), Lucas König, Nils Habekost (beide HFC), Tomko Wienhold, Yorick Krüger (beide VTB), Lasse Walter (VfL Rastede) und Justin Bauer (TSG Westerstede).

In der WU 16 traten an Amelie Kaupert, Medea Dallaserra, Finja Kliesch, Kira Vatareck, Malina Laue (alle VTB), Lea Weihrauch (TuS Oestringen) und Greta Eden (HFC). Bei den U-14-Jungen waren es Maik Brehmer (SSV Gristede), Marek Raschke (TuS Zetel), Levin Weinert, Paul Wieting (beide SV Friedrichsfehn) und Tibo Zobel (VTB).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.