• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Mitgliedsbeiträge bleiben in diesem Jahr stabil

22.03.2007

[SPITZMARKE]GLARUM GLARUM/AKE - Effektives Arbeiten bestimmt die Linie des TuS Glarum. Dazu gehören auch Kooperationen in vielen Bereichen. So zeige etwa die Zusammenarbeit mit der Grundschule Glarum gute Erfolge, erklärte der 2. Vorsitzende Clemens Krips auf der Jahreshauptversammlung des Vereins.

Eine ähnliche Zusammenarbeit soll jetzt mit dem Kindergarten Glarum in Angriff genommen werden, hier ist eine Initiative des Kultusministeriums in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Niedersachsen unter dem Motto „Der bewegte Kindergarten“ im Aufbau. Weiterhin soll mit dem TuS Sillenstede zusammengearbeitet werden. Hier seien gemeinsame Aktionen in den Bereichen Badminton, Volleyball, Basketball und anderen möglich, meinte Krips. Es müssten aber noch weitere Gespräche geführt werden. Auf jeden Fall soll eine Kooperation zu geordneten Übungsstunden führen, es gehe nicht, dass jeder jederzeit im jeweils anderen Verein einfach etwas ausprobiere.

Als Neuerung hat es im Verein 2006 die Einrichtung eines Jugendtreffs einmal pro Monat gegeben. Auch die Ausbildung von Jugendlichen zum „jugendlichen Sportassistenten“ laufe gut.

Der Vorsitzende Hans-Joachim Dilling freute sich über einen gelungenen Umzug der Geschäftsstelle an die Ammerländer Straße 17. Hier konnte man sehr kostengünstig Räumlichkeiten bekommen, nachdem das Anwesen an der Memmhauser Straße veräußert und damit das Mietverhältnis gekündigt worden war. Dilling teilte mit, dass der Verein, zu dem zurzeit 876 Mitglieder zählen, den Beitrag auch in diesem Jahr nicht erhöhen muss.

Bürgermeister Gerhard Böhling betonte, dass die Stadt Schortens großen Wert darauf legt, die Sportvereine gerade im Bereich der Jugendarbeit zu unterstützen, beispielsweise mit hohen Zuschüssen für die Entlohnung der Übungsleiter. Das solle auch in Zukunft so bleiben.

Die Versammlung bestätigte den Vorstand einstimmig. Dazu gehören Hans-Joachim Dilling und Clemens Krips als Vorsitzende, Ursula Milter (Geschäftsführerin), Ilse Pechthold (Schriftführerin) sowie Traute Breckwoldt (Sportwart), Monika Wahsner (Jugendwart) und Ute Lohmann (Beisitzer). In den Ehrenrat, der bei möglichen Unstimmigkeiten tätig wird, wurden Hans-Jürgen Appel, Gerhard Hennig und Dieter Kutz gewählt.

30 jahre Tus Glarum: vereinsführung ehrt zahlreiche langjährige Mitglieder

Für ihre langjährige Vereinstreue wurden geehrt: Britta Abels, Johanne Friedrich, Waldemar Hampel, Gertrud Hennig, Manfred Lempa, Hans-Dieter Renken, Nora Hauck, Ingeborg Hinsch, Peter Paulus, Anne Paulus, Arno Switala, Henning Eilts, Sylvia Switala (alle 25 Jahre).

Gründungsmitglieder und demnach schon 30 Jahre dabei sind: Hans-Hermann Alexander, Mathilde Alexander, Ingeborg Appel, Hans-Günter Appel, Hans-Enno Arkenau, Sabine Arkenau, Karl-Heinz Aust, Lothar Brost, Karola Cassens, Rita Claaßen, Karl-Heinz Dierks, Annemarie Eggers, Heidrun Falkenberg, Hartwig Fink, Karin Fokken, Karin Förster, Andrea Galland, Hans Gottschling, Heiko Hennig, Georg Hohlen, Marc Hohmann, Jutta Hummel, Katja Hummel, Peter Hummel, Ilse-Lore Kirchner, Wolfgang Kirchner, Anita Krips, Clemens Krips, Karin Lange, Inge Lehmann, Lisa Meiners, Ernst-Peter Meyer, Siegrid Müller, Wilfrid Nitz, Etta Osthaus, Hans-Jürgen Pechthold, Ilse Pechthold, Irene Peters, Elfriede Quester, Amanda Renken, Hermann Renken, Herma Renken-Tjardes, Bernhard Rieger, Edith Rieger, Stephan Rieger, Waltraud Rosteck, Günter Sachse, Margret Schirrmacher, Hilde Schmidt, Dieter Seeger, Wilma Seeger, Heinrich Sicking, Irmgard Sicking, Annelene Sinske, Ursula Stück, Wolfgang Stück, Herbert

Weinstock, Luise Weinstock, Peter Weinstock sowie Christa Wuttig

Gemeinsame

Angebote mit

TuS Sillenstede sollen Vielfalt

gewährleisten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.