• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Mofas über vier Runden auf der Bahn

18.03.2014

Moorwinkelsdamm Der Motorsportclub (MSC) Moorwinkelsdamm sucht am Sonnabend, 29. März, auf seiner Rennbahn den „Master of Mofa 2014“. Gleichzeitig findet auch ein Speedway-Training statt. Das freie Training für die Mofafahrer beginnt um 10 Uhr. Die Club-Vorsitzenden Heinrich Wilhelms und Michael Warth freuen sich schon auf viele Teilnehmer und Zuschauer: „Ganz nach dem Vorbild der Speedway-Asse werden auch die heiß gemachten Mofas über vier Runden auf unsere Bahn geschickt.“

Die Rennen seien ein absoluter Härtetest für die Teams, aber diesmal auch für das Maschinenmaterial. Wilhelms: „Die Herausforderung besteht darin, diese kurze, aber umso stärkere Belastung ohne Motorschäden zu überstehen.“ Um den Renntag gut organisieren zu können, wird unbedingt um Anmeldungen bis zum 21. März gebeten. Nachmeldungen gibt es nur gegen einen Aufschlag auf das Nenngeld.

Die Mofa-Teams bestehen maximal aus drei Fahrern. Ihnen stehen zur Wartung der Maschinen überdachte Boxen mit gepflastertem Untergrund zur Verfügung. Intakte Schutzhelme, festes Schuhwerk und Oberkörperschutz sind Pflicht. Das Mindestalter der Fahrer beträgt 16 Jahre.

Abwechselnd mit den Mofafahrern werden die Speedway-Piloten an den Start gehen, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Heinrich Wilhelms: „Unsere Bahnanlage ist bestens vorbereitet. Es bietet sich also die Gelegenheit, nach der Winterpause sowohl spannende Rennen der Mofa-Cracks zu beobachten wie auch endlich wieder den Methanolgeruch der Bahnsportmotorräder in die Nasen zu bekommen.“

Der Eintritt am 29. März ist frei, für das leibliche Wohl sorgt der MSC. Weitere Informationen und Anmeldedokumente sind auf der Webseite des Vereins zu finden.


     www.mscm.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.