• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: „Lat em loopen“ wird nun wieder aktiv

22.09.2020

Moorwarfen Der Klootschießer- und Boßelverein „Lat em loopen“ Moorwarfen bereitet sich auf die Saison vor: Die Punktwettkämpfe beginnen Ende des Monats wieder – leider musste der Verein die Mannschaft Männer V abmelden, da zu viele Werfer verletzt sind.

Die übrigen könnten aber in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen. Somit gehen vier Mannschaften an den Start: die „Erste“ wirft in der Bezirksklasse, die Frauen in der 3. Kreisliga, die „Zweite“ in der 4. Kreisklasse und die Männer III in der Kreisklasse Jeverland. Bei allen Wettkämpfen wird das Hygienekonzept des FKV angewendet und eingehalten.

Unter Vorbehalt wurden weitere Termine geplant:  Freitag, 6. November, interner Preisskat  Sonntag, 15. November, Vereinsmeisterschaft Straßenboßeln  13. Dezember, Weihnachtsfeier mit Siegerehrungen und Mitgliederehrungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Lat em loopen“ ist 2021 mit der Ausrichtung des Neujahrsempfangs Moorwarfen an der Reihe – wenn möglich, soll er am Samstag, 2. Januar, sein.

Das traditionelle Besenwerfen mit dem Bürgerverein Jever muss 2021 auf einen anderen Termin verlegt werden, da die Boßler am üblichen Termin anderweitig im Einsatz sind. Die Feier zum 100-jährigen Bestehen soll am 15. und 16. Mai im Festzelt vor dem Boßelhus nachgeholt werden. Zuvor wird dann um die Jubiläumspokale gespielt. „Wir hoffen und wünschen, dass alle Veranstaltungen durchgeführt werden können und dürfen“, so Vorsitzender Peter Kohlrenken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.