• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: MTV Jever IV gewinnt deutlich

14.02.2006

FRIESLAND SV Gödens holt wichtigen Punkt im Derby. Das Unentschieden gegen Jever V ist eine echte Überraschung.

Von Hans-H. Schrievers FRIESLAND - Der SV Gödens erkämpfte sich an eigenen Platten ein 8:8-Unentschieden gegen den Spitzenreiter der 1. Tischtennis-Bezirksklasse, MTV Jever V. In der 2. Bezirksklasse nahm Aufsteiger TuS Sillenstede dem bisherigen Tabellenzweiten TuS Ofen ebenfalls durch das Remis einen wertvollen Punkt ab.

Bezirksliga, Männer: Der MTV Jever IV wiederholte gegen SW Oldenburg IV den 9:2-Hinrundensieg im Rückspiel. Schieffer/Jakobs (3:0), Bossemeyer/Kohlrenken (3:0), Alf Schieffer (3:1), Wolfgang Bossemeyer (3:1), Patrick Kohlrautz (3:0), Günther Rothenhäuser (3:0), Frank Jakobs (3:1), Thomas Kohlrenken (3:2) im ersten Durchgang und Wolfgang Bossemeyer (3:0) im zweiten Abschnitt sorgten für die Siegpunkte. Tabellenführer TuS Sande II meldete einen 9:1-Sieg über Eintracht Oldenburg I. Krieger/ Lyczkowski (3:0), Knoppe/Boy (3:1), Schulz/ Jahnel (3:2) in den Doppeln, Krieger (3:1), Knoppe (3:1), Boy (3:2), Jahnel (3:0), Lyczkowski (3:1) im ersten Durchgang sowie Krieger (3:0) im zweiten sorgten für den Sieg des Tabellenführers gegen Oldenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Bezirksklasse, Männer: Beim TV Metjendorf musste sich der TuS Dangastermoor mächtig strecken, um als 9:7-Sieger von den Platten gehen zu können. Ehlen/Schwob (3:2), Kurt Ehlen (3:0), Volker Schwob (3:0), Uwe Eichhorst (3:0) hielten die Gastgeber nach den Eingangsdoppeln und dem ersten Einzeldurchgang im Rennen. Kurt Ehlen (3:1), Oliver Martin (3:2), Volker Schwob (3:0), Frank Quintscher (3:1) sorgten dann im zweiten Durchgang für die 8:7-Führung des TuS, die Martin/Quintscher durch einen deutlichen 3:0-Sieg zum 9:7-Erfolg ausbauten. Mit einem „Paukenschlag“ endete das „Friesland-Duell“ zwischen dem Tabellenletzten SV Gödens und dem Spitzenreiter MTV Jever V, denn das 8:8-Unentschieden war nach dem klaren 9:3-Hinspielsieg der Marienstädter nicht erwartet worden. Der Spielverlauf: Höpfner/Osterkamp - Lüken/Fischer (1:3), Schäfer/Tütken - Lorenz/Kohlrautz (3:2), Würfel/Ebel - Hinrichs/Köster

(0:3), Bernd Schäfer - Stefan Lüken (3:0), Jens Osterkamp - Thorsten Hinrichs (0:3), Martin Würfel - Thomas Fischer (3:0), Jürgen Ebel - Jörg Lorenz (0:3), Thomas Höpfner - Herbert Köster (3:1), Horst-Dieter Tütken - Gisbert Kohlrautz (3:1), Bernd Schäfer - Thorsten Hinrichs (0:3), Jens Osterkamp - Stefan Lüken (3:2), Martin Würfel - Jörg Lorenz (3:2), Jürgen Ebel - Thomas Fischer (3:0), Thomas Höpfner - Gisbert Kohlrautz (2:3), Horst-Dieter Tütken - Herbert Köster (2:3), Höpfner/Osterkamp - Lorenz/Kohlrautz (0:3).

2. Bezirksklasse, Männer: Der Tabellenvorletzte TuS Sillenstede erreichte gegen den bisherigen Tabellenzweiten TuS Ofen ein überraschendes 8:8-Unentschieden. Müller-Heinck/Grimpe (3:1), Ennen/Döhler (3:2) im Doppel, Ulrich Müller-Heinck (3:0), Ingbert Grimpe (3:0), Hansjürgen Grimpe (3:1), Udo Habben (3:0), Ingbert Grimpe (3:0), Hansjürgen Grimpe (3:0) in den Einzeln der beiden Durchgänge punkteten für den Gastgeber bei diesem wichtigen Unentschieden.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.