• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Volleyball: MTV Jever setzt auf Heimvorteil

21.01.2017

Varel /Jever Die Volleyball-Teams aus Varel und Jever sind nach der Winterpause erstmals wieder gefordert. Die Verbandsliga-Männer und Bezirksliga-Frauen des Vareler TB gastieren jeweils in fremden Hallen. Heimrecht hingegen haben die Bezirksklassen-Frauen des MTV Jever. Die Kreisliga-Männer des MTV müssen auswärts beim SV Nortmoor II ran.

Männer, Verbandsliga: Nach den beiden Auswärtsniederlagen gegen den VfL Lintorf II (1:3) und TG Wiesmoor (0:3) zum Saisonstart haben die Verbandsliga-Volleyballer des Vareler TB so richtig aufgedreht. Es folgten bis zur Winterpause sechs Siege in Serie. Lohn der Mühen ist mit 17 Punkten aus acht Spielen der vierte Tabellenplatz. Mit einem weiteren Auswärtssieg beim Tabellensechsten VfL Lintorf III will das VTB-Team diese gute Bilanz aufpolieren. Im Hinspiel siegte die Mannschaft um Spielertrainer Andreas Sinke mit 3:1 (25:21, 25:19, 19:25, 25:17). Anpfiff in der Turnhalle Lintorf am Hallenbad ist an diesem Sonnabend bereits um 14 Uhr.

Kreisliga: Ein Spiel auf Augenhöhe erwartet die Kreisliga-Männer des MTV Jever beim SV Nortmoor II. Der Tabellendritte aus Ostfriesland konnte das Hinspiel gegen die Marienstädter nur knapp mit 3:2 (22:25, 25:18, 25:12, 19:25, 15:11) gewinnen. Sollte der MTV eine ähnliche Leistung abrufen können, ist an diesem Sonnabend in der Sporthalle Nortmoor am Hasselter Weg durchaus eine Überraschung drin. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen, Bezirksliga: Die Vareler Volleyballerinnen stehen als Tabellenzweiter zwar mit der Partie beim Tabellenfünften VG Aschendorf/Papenburg vor keiner leichten, aber dennoch machbaren Aufgabe. Während die Gastgeberinnen aus neun Spielen vier Siege verbuchen konnten, stehen beim Team von VTB- Trainer Andreas Sinke sieben Siege aus neun Partien auf der Habenseite. Das Hinspiel konnten die Varelerinnen in eigener Halle mit 3:1 (25:22, 25:10, 17:25, 25:14) klar für sich entscheiden. Anpfiff in der Sporthalle der Realschule Aschendorf an der Dr.-Horstmann-Straße ist an diesem Sonnabend um 16 Uhr.

Bezirksklasse: Mit zwei Heimsiegen gegen den Drittletzten TuS Bloherfelde II und Vorletzten TV Jeddeloh II wollen die Bezirksklassen-Volleyballerinnen des MTV Jever unter der Regie von Trainer Volker Preuß weiter am Spitzenduo SV Nordenham II und Bürgerfelder TB dranbleiben. In den beiden Hinspielen hatte sich die MTV-Mannschaft jeweils souverän in drei Durchgängen durchsetzen können. Anpfiff in der Sporthalle des Mariengymnasiums ist an diesem Sonnabend um 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.