• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

MTV Jever verpasst Sensation knapp

01.03.2010

JEVER In der Handball-Oberliga der Männer konnte der MTV Jever seinen Heimvprteil gegen den Spitzenreiter vom ATSV Habenhausen nicht nutzen. In einer fairen Partie unterlagen die Marienstädter mit 28:33.

Zunächst sah allerdings alles nach einer großen Sensation aus. Die Gastgeber erspielten sich zu Beginn der Partie einen deutlichen Vorteil heraus und führten bis Mitte der ersten Hälfte durchgehend mit vier Toren. Erst als die Jeverander in doppelte Unterzahl gerieten drohte der Vorsprung zu schmelzen. Durch eine engagierte Abwehrleistung konnte aber auch diese Phase gut überstanden werden und ein drei-Tore Vorsprung gerettet werden. Bis zum Seitenwechsel entwickelte sich eine ausgeglichene Partie und der MTV ging mit einer 14:13 Führung in die Kabine.

Nach dem Pausentee erwischten die Gäste aus Habenhausen den besseren Start und erzielten vier Tore in Folge. Dennoch steckten die Szwalkiewicz-Schützlinge nicht auf und setzten immer wieder nach. Am Ende ließen die Kräfte ein wenig nach und so gewann der Gast aus Habenhausen mit 33:28. Dennoch waren die MTV Verantwortlichen mit dem Spiel sehr zufrieden: "Die Mannschaft hat unglaublich gefightet. Es war eine starke Leistung. Das hat auch das Publikum gemerkt und mit einer Super-Stimmung honoriert", so MTV-Pressewart Roland Ernst.

Negativer Höhepunkt der Partie war der Platzverweis für Habenhausens Spielmacher, der wohl mit einer Sperre rechnen darf und somit im Nachholspiel gegen den MTV Jever am kommenden Wochenende fehlen wird.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten die Torschützen Manuel Euler (7 Tore), Sören Krebst (6) und Andreas Szwalkiewicz (5), sowie Torwart Adrian Janssen, der zwei Siebenmeter entschärfen konnte, heraus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.