• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: MTV Jever zeigt Borssum beim 9:4 seine Grenzen auf

16.03.2010

BORSSUM In der Tischtennis-Regionalliga haben die Männer des MTV Jever das prestigeträchtige Derby bei BW Borssum mit 9:4 gewonnen. Durch diese Punkte ist nun der direkte Abstieg für Jever nicht mehr möglich.

Dem Gastgeber fehlte nicht nur der Langzeitverletzte Gerry Meyer, auch der Ausfall von Frontmann Marco Tuve war nicht zu kompensieren. Darüber hinaus ging der MTV überaus konzentriert zu Werke. Nach den Doppeln stand es 2:1 für den MTV. Jacek Wandachowicz und Andy Petrescu erwiesen sich ihren Gegnern Brinkhaus und Flörke klar überlegen und erhöhten auf 4:1, bevor Lüken Gegenwehr zeigte und einen Punkt für Borssum gegen Audrius Kacerauskas beisteuerte.

Kestutis Zeimys gewann sicher gegen Habekost, bevor dann Ersatzmann Gottschlich für den nächsten Paukenschlag sorgte, der Patrick Smit bezwang. Parallel schlug Florian Laskowski den Ex-MTVer Kohlrautz mit 3:0, so dass es nach dem ersten Durchgang 6:3 für den Gast stand. Erneut zwei 3:0-Erfolge durch Wandachowicz und Petrescu führten zum vorentscheidenden 8:3. Zwar gelang Lüken gegen Zeimys mit 3:1 sein zweiter Einzelsieg an diesem Tag, doch Kacerauskas machte mit dem 3:1 gegen Habekost alles klar zum 9:4 für seinen MTV.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am kommenden Wochenende wird der MTV die Saison bereits beenden. Am Sonnabend, 20. März, steht zunächst das Gastspiel beim TSV Schwarzenbek an, ehe Jever am Sonntag, 21. März, 13 Uhr, den SV Bolzum zu Gast hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.