• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: MTV-Jungen spielen sich bei DM auf sechsten Platz vor

26.06.2013

Jever Stolz und zufrieden sind die Tischtennis-Jungen des MTV Jever von den deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend in Schwarzenbek (Schleswig-Holstein) nach Friesland zurückgekehrt. „Es waren schon tolle Eindrücke, die unser Jungenteam in der Besetzung Julian Meißner, Christian Mes-ler, Cedric Meißner und Janek Hinrichs von dort mitnehmen konnte, denn bei diesem Turnier mit dem ganz besonderen Flair einer deutschen Meisterschaft ermittelten die besten Teams der acht Regionen Deutschlands ihren Meister“, erläuterte Betreuer Thorsten Hinrichs.

Angesichts der starken Konkurrenz – gespickt mit Regionalliga- und Oberliga-Akteuren und sogar einem Jugend-Nationalspieler – war bereits vorher klar, dass das gesteckte Ziel, mindestens ein Spiel zu gewinnen, nicht eben einfach war. Am Ende gab es aber tatsächlich diesen einen Sieg, denn in der Zwischenrunde wurde der Hessenmeister TV Wallau kalt erwischt durch hellwache Jeveraner, die dieses Spiel am Ende mit 6:2 gewinnen konnten.

Dabei erwies sich die Entscheidung, die bis dahin glücklosen Doppel umzustellen, als äußerst kluger Schachzug, denn Cedric und Julian Meißner drehten einen 0:2-Rückstand zum 3:2-Sieg, während die Youngster Mesler/Hinrichs gar mit 3:0 die Oberhand behielten. Am Ende brachten die Jeveraner einen 6:2-Sieg ins Ziel gegen einen Gegner, der zuvor immerhin dem Deutschen Vizemeister Borussia Spandau ein 5:5 abgerungen hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die vorherigen Gruppenspiele waren verloren gegangen – gegen den SC Arminia Ochtrup (0:6), RSV Klein-Wintersheim (2:6) und Gruppensieger SV Schott Jena (1:6). Durch den Sieg gegen Wallau traf der MTV Jever am Ende im Spiel um Platz fünf erneut auf den Gegner aus Klein-Wintersheim, dem man erneut unterlegen war (1:6).

Der elf Personen starke MTV-Tross sah im Finale ein haushoch überlegenes Team von FT Freiburg, das allesamt die Partien mit 6:0 gewann und somit Deutscher Meister wurde. Insbesondere die „Youngster“ beim MTV hoffen nun derweil auf eine erneute DM-Teilnahme.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.