• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HANDBALL: MTV reist als Außenseiter an

15.01.2010

JEVER Die Oberliga-Handballer der HSG Wilhelmshaven verpassten im Nachholspiel gegen die TSG Hatten-Sandkrug durch die 22:29-Heimniederlage den Sprung an die Tabellenspitze der Nordseeliga. Nachbar MTV Jever wird deshalb am Sonnabend mehr denn je auf die Unterstützung seiner Fans angewiesen sein, um ebenfalls in der Jadestadt zu siegen. Deshalb wird die Sporthalle Heppens ab 16.30 Uhr zwei lautstarke Fangemeinden erleben. Viele Zuschauer werden zu diesem Duell erwartet.

Auf den MTV Jever wartet am Sonnabend gewiss eine konzentriert aufspielende HSG-Mannschaft. Coach Jörg Rademacher wird in diesem Nachbarschaftsduell dafür sorgen, dass die HSG-Abwehr nicht erneut behäbig aufspielt. Bereits im Hinspiel beim 31:25-Sieg des MTV blieben die Jadestädter gerade in der Abwehr einiges schuldig. Dieser Auftaktsieg gelang, obwohl Christian Brecht (Urlaub) fehlte und MTV-Spieler-Trainer Andreas Szwalkiewicz nach seiner Knieoperation nur jeweils während kurzer Phasen mitwirken konnte. Vor eigenem Anhang wollen die Wilhelmshavener mit aller Macht eine erneute Niederlage verhindern.

Während HSG-Trainer Jörg Rademacher die Tabellenspitze im Visier hat, will MTV-Coach Andreas Szwalkiewicz zunächst möglichst schnell die Abstiegsgefahr bannen. In der Rückrunde beginnen die Marienstädter mit zwei Derbys, denn nach dem Spiel in der Sporthalle Heppens folgt das "Friesland-Duell" gegen die HSG Varel II. Szwalkiewicz hat seinen Schützlingen vorgerechnet, dass die Tabellensituation schlagartig verbessert werden kann, wenn die beiden angestrebten Siege in diesen Duellen gelingen. Es folgen dann Begegnungen gegen Teams aus dem unteren Tabellenbereich, die dann „leichter“ angegangen werden können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.