• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Nachwuchs meistert Anwärterlehrgang mit Bravour

03.11.2011

FRIESLAND Einen erfolgreichen Verlauf hat der vom Kreis Friesland im Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) jüngst durchgeführte Schiedsrichter-Anwärterlehrgang genommen. Er wurde in bewährter Weise wiederum in Kompaktform im NFV-Verbandslokal „Zur Waage“ in Neustadtgödens angeboten.

Alle 22 überwiegend jugendlichen Teilnehmer – darunter sechs weibliche Nachwuchshoffnungen – bestanden die von Verbands-Schiedsrichterlehrwart Bernd Domurat abgenommene Prüfung. So waren auch Lehrgangsleiter und SR-Obmann Günter Neumann sowie sein Lehrwart Martin Marx mit den Prüfungsergebnissen sehr zufrieden. Erfreut zeigte sich Neumann auch darüber, dass die Vereine bei der Auswahl der Kandidaten diesmal weniger auf Quantität als auf Qualität geachtet hatten. Er führte dieses auf die kürzlich abgehaltene Arbeitstagung mit den Schiedsrichterobleuten der Vereine zurück.

Lehrgangsbester war Tobias Jürgens vom SV Astederfeld mit nur einem Fehler auf dem mit 30 Fragen gespickten Prüfungsbogen. Ihre ersten Erfahrungen werden die frischgebackenen Schiedsrichter nun bei Kleinfeldspielen ihres Vereins sammeln, nach entsprechender Eignung aber auch in der bevorstehenden Hallensaison. „Das erworbene Wissen muss natürlich ständig aktualisiert werden, wozu die Teilnahme an den monatlichen Lehrabenden sehr wichtig ist“, gab Domurat den überglücklichen Absolventen mit auf den Weg. Er verwies zudem darauf, dass die Chance, als Schiedsrichter Karriere zu machen, eher gegeben ist, als als aktiver Spieler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den ersten Gratulanten zählte auch Junioren-Schiedsrichteransetzer Johann Albers, der die neuen Anwärter demnächst in seinem Tätigkeitsbereich aufnehmen wird. Am Lehrgang nahmen erfolgreich teil Kirsten Hakvoort, Tobias Jürgens, Nathalie Reins (alle SV Astederfeld), Tim Böning, Jan Weden, Rieke Weden (TuS Büppel), Ingo Jeddeloh, Sören Jeddeloh (TuS Dangastermoor), Corinna Babin, Marcus Bruns, Lena Feyen, Anna-Lena Thon (TV Neuenburg), Maximilian Best, Marten Miehe, Thomas Orban (TuS Obenstrohe), Valentin Balesdent, Malte Bartels, Cedrik Jesewski (RW Sande), Joyce-Pauka Harders, Tobias Reuß (Eintracht Wangerland), Nils Schorn (TuS Waddewarden) und Daniel Timmermann (TuS Horsten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.