• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schützenjugend: Nachwuchs zeigt überdurchschnittliche Leistungen

15.09.2011

JEVERLAND Die Jugendschützen des Jeverlands und Wilhelmshavens sind wieder voll im Einsatz. Dabei steht der Wettbewerb um den Junior-Cup im Mittelpunkt. An den ersten beiden Wettkampftagen, die auf den Ständen in Accum und Jever ausgerichtet wurden, gab es in allen Altersklassen überdurchschnittliche Leistungen zu sehen.

Bei den Schülern führte nach fünf Wettkämpfen Matthias Lekebusch vom Schützenverein Rüstringen. Die besten Wettkampfergebnisse haben bisher Rene Zwirner (Schortens) mit 151 Ringen, Sebastian Runck (Olympia Roffhausen/161) und Linda Steffens (Accum/119).

Die Konkurrenz der Schüler mit der Luftpistole wird von Eric Goldmann (Rüstringen) mit 145 Ringen angeführt. Dicht auf den Fersen ist ihm Matthias Lekebusch (Rüstringen/142). Er möchte in dieser Disziplin die Führung übernehmen. Nicht ganz wiederholen konnte Jana Hahn (Jever) ihre guten Leistungen bei den Schülern im Wettbewerb Luftgewehr-Auflage, mit 164 Ringen liegt sie jedoch noch recht gut „im Rennen“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Favoritin bei der Jugend mit dem Luftgewehr ist jetzt Melanie Bruneske (Olympia Roffhausen). Doch mit 357 Ringen belegte sie im bisher letzten Wettbewerb nur den zweiten Platz hinter dem starken Darian Bock (Sande). Dieser kam seinem bisher besten Wettkampfergebnis von 367 Ringen in der Gesamtwertung bereits recht nahe. Einen starken Wettkampf absolvierte Fabian Hahn (Jever) mit 320 Ringen – sein bisher bestes Ergebnis.

Das insgesamt beste Tagesergebnis hatte Jens Hinrichs (Olympia Roffhausen) bei den Junioren mit dem Luftgewehr. Hier sind die vorderen Plätze stark umkämpft. Jens Hinrichs brachte es auf 369 Ringe. Angesichts der ausstehenden drei Wettkämpfe wird es in dieser Klasse noch recht eng werden. Nils Homberg nutzte seinen Heimvorteil, kam auf 356 Ringe und wurde damit nur knapp von der Favoritin Viola Bruneske (Olympia Roffhausen) mit 357 Ringen übertroffen.

In diesem Monat folgen für die jungen Schützinnen und Schützen zwei Wettkämpfe und zwar am 17. September ab 15 Uhr in Voslapp und danach am 19. September ab 17 Uhr in Schortens. Hier müssen sich die Favoriten nach Möglichkeit eine vordere Position für den Endkampf am 2. und 3. Oktober ab 18 Uhr auf den Ständen des Vereins Rüstringen schaffen. An diesem Tag findet nach dem Ende der Wettbewerbe die Siegerehrung statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.