• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Nachwuchskicker träumen vom großen Finale

14.05.2016

Varel /Bremen Die E-Junioren-Fußballer des TuS Obenstrohe haben es geschafft: Sie haben sich bei einem der Qualifikationsturniere des EWE-Cups durchgesetzt und nehmen an diesem Sonnabend, 14. Mai, neben 15 weiteren Teams am Endturnier in Bremen teil.

Das Turnier wird anlässlich des Heimspiels von Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt auf den Nebenplätzen – den Kunstrasenplätzen 13 und 14 – des Weser-Stadions ausgetragen werden. Bereits um 9.30 Uhr geht es mit der Vorstellung der teilnehmenden Teams los. Deswegen müssen die Teams spätestens um 8.45 Uhr auf den Nebenplätzen anwesend sein.

Das Finale des EWE-Cup-Endturniers wird direkt vor der Bundesliga-Begegnung im Stadion ausgetragen und die Siegerehrung – inklusive einer Ehrenrunde – erfolgt vor dem Anpfiff des Spiels: eine tolle, zusätzliche Motivation für alle jungen Fußballtalente. Aus organisatorischen Gründen findet die Siegerehrung für die Plätze drei bis 16 direkt nach den Halbfinalspielen auf den Nebenplätzen statt.

Das Team des TuS Obenstrohe von Trainergespann Marco Henk und Frank Kühne trifft in der Vorrunde in Gruppe D auf SuS Berumerfehn, BW Langförden und TuS Dorum. In Gruppenphase (A-D) spielen jeweils vier Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die beiden Bestplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale.

„Die Jungen freuen sich sehr auf das Turnier“, sagt Henk. Mit einem Bus werden an diesem Sonnabend 45 Leute – zwölf Spieler, Eltern, Betreuer und Geschwister – nach Bremen fahren.

„Es sind alles unbekannte Gegner“, meint der Trainer. „Die Hauptsache ist, dass alle Spaß haben“, betonte er und schiebt hinterher: „Natürlich träumen die Kinder den großen Traum vom Endspiel.“ Aber dieser würde vielleicht auch nur Traum bleiben. „Toll ist auch, dass wir danach alle eingeladen sind, das Bundesligaspiel zu schauen“, freut sich Henk auf einen sicherlich unvergesslichen Tag für seine Mannschaft.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.