• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Neue Zeiten bei den VTB Baskets

19.01.2017

Varel Die Basketballer des Vareler TB weisen auf ab sofort gültige neue Trainingszeiten der Sparte in der Sporthalle des Lothar-Meyer-Gymnasiums hin. Das Bezirksliga-Männerteam trainiert mittwochs und freitags von 20 bis 22 Uhr. Die U-18-Jungen (Jahrgang 2000 bis 2003) sind ebenfalls mittwochs (18 bis 20 Uhr) und freitags (20 bis 22 Uhr) in Aktion, die U-19-Mädchen (Jg. 2003 und älter) montags von 18.30 bis 20 Uhr.

Das U-14-Mixedteam (Jg. 2004 bis 2007) trifft sich montags (17 bis 18.30 Uhr), das U-10-Mixedteam (Jg. 2008 und jünger) immer dienstags von 17 bis 18.30 Uhr. „Die Gruppen U 14 und U 10 sind offen für Jungen und Mädchen – das gilt auch für den Spielbetrieb“, erläutert Christopher Weber: „Erst in den Altersstufen darüber werden die Jugendlichen nach Geschlechtern getrennt.“

Für alle Teams werden bei den VTB Baskets laufend neue Spieler gesucht. Weber: „Außerdem suchen wir auch immer Interessenten, die bei uns als Schiedsrichter oder Trainer mitmachen möchten.“ Mit Beginn der neuen Saison nach den Sommerferien sollen auch wieder zwei Jugendteams am Spielbetrieb teilnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.