• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

SG Neuenburg/Dangastermoor geht bei Landesliga-Debüt leer aus

15.08.2017

Neuenburg Obwohl die Fußballerinnen der SG Neuenburg/Dangastermoor mit einer knappen 0:1 (0:1)-Niederlage bei DJK Schlichthorst in die neue Landesliga-Saison gestartet sind, zeigte sich das Trainer-Duo des Aufsteigers nicht unzufrieden. „Einzig und allein das Ergebnis war für für mich ein Dorn im Auge“, bilanzierte Henning Röbke und zeigte sich ebenso wie Pit Hilbers zufrieden mit der Leistung der SG-Mannschaft. „Wir haben uns beim Oberliga-Absteiger sehr teuer verkauft und können viel Positives mit in die kommenden Aufgaben nehmen.“

Durch ein taktisches Fehlverhalten der SG-Defensive hatten die Gastgeberinnen aus der Nähe von Bramsche bereits in der 6. Minute durch Maria Gerbus das Tor des Tages erzielt. „Wir hatten die gesamte Spielzeit über das Heft in der Hand. Schlichthorst stand sehr tief, beschränkte sich auf die Defensive und überließ uns den Ballbesitz“, analysierte Röbke.

Zu zwingenden Torchancen kamen die Gäste vor der Pause allerdings nicht. „Nach dem Seitenwechsel forcierten wir unser Offensivspiel und wurden vor dem gegnerischen Tor präsenter“, erklärte der SG-Trainer. Dabei scheiterten Jannina Bernau und Janine Krettek aus aussichtsreichen Positionen jeweils nur knapp.

„Leider blieb es bis zum Abpfiff trotz einer Leistungssteigerung unsererseits in Hälfte zwei in puncto Offensivdrang beim 0:1“, bedauerte Röbke: „Wir können aber erhobenen Hauptes aus dieser Begegnung gehen, Schlichthorst hat aus wenig viel gemacht. Herzlich willkommen in der Landesliga!“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.