• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kinder und Jugendliche beweisen Geschick auf Skates

26.02.2019

Neuenburg Gleich 34 Skateabzeichen hat der Turnverein Neuenburg jetzt verliehen. Schon im siebten Jahr verleiht der Neuenburger Verein das Abzeichen des deutschen Rollsport- und Inline-Verbands (DRIV).

Seit die Trainerin des TV Neuenburg im Bereich Inlineskating, Ute Hilbers, 2012 die Trainerlizenz absolviert hat, sind die Zahlen der Absolventen stetig gestiegen. Nicht nur die Beteiligung der Sportler in dieser Sportart ist gestiegen, sondern auch die Zahlen der Absolventen des „weißen“ Abzeichens. Dies kommt dem Profi-Skater sehr nahe, denn das ist das zweithöchste Abzeichen. Darüber steht nur noch die Stufe Gelb.

Das Abzeichen in Gelb stellt nun die Herausforderung für den einen oder anderen Skater in der kommenden oder übernächsten Saison dar. Immerhin müssen dann eine Ausdauerstrecke von 20 Kilometern in 40 Minuten (m) bzw. 43 Minuten (w) absolviert werden. Das entspricht in etwa 30 Kilometer pro Stunde. Außerdem steht eine Sprintstrecke von 300 Metern in 34 Sekunden (m) bzw. 36 Sekunden (w) und ein Geschicklichkeitsparcours in 16 Sekunden auf dem Plan.

Doch schon die vielen kleinen Inline-Skater, die mit der Stufe Blau den Einstieg in diesen Sport geschafft haben, haben Großes geleistet. Selbst für einen Erwachsenen oder Jugendlichen ist diese Stufe schon eine Klippe und Aufgabe. „Beim Inlineskating werden das Gleichgewicht, die Kondition, Konzentration, Koordination und Geschicklichkeit besonders geschult, was in der heutigen Zeit oft vernachlässigt wird“, schreibt Karina Lamping vom TV Neuenburg.

Ohne die zahlreichen Helfer und Organisatoren in dieser Gruppe wären diese Aufgaben im Sport nicht leistbar. Neben Ute Hilbers besteht das Team aus Übungsleitern und Helfern darunter: Benjamin Reinholz, Lars Hilbers, Friederike Hilbers, Sylvia Otten, Brita Groen, Joris Bohlken und Nick Rothenburg. Neu im Team sind die Gruppenleiter Annie und Dominik Liepold.

Da die erste Vorsitzende des TV Neuenburg, Sylvia Fangmann, verhindert war, ist der Vertreter, Eckhard Groß, eingesprungen und hat gemeinsam mit der Trainerin und weiteren Übungsleitern bei einer feierlichen Stunde in Gegenwart der Eltern und Freunde in der Sporthalle an der Urwaldkampfbahn in Neuenburg den Sportlern das Abzeichen der unterschiedlichen Stufen überreicht.

Wer sich für den Sport interessiert, kann sich bei Ute Hilbers informieren unter Tel. 04453/6323. 

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.