• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

LANDESKLASSE: Neuenburger feiern klaren Titelgewinn

11.05.2009

NEUENBURG Am Ende der Saison wurde die HSG Neuenburg-Bockhorn doch noch souveräner Staffelmeister der Handball-Landesklasse Nord der Männer.

Souveräner Titelgewinn

Durch den 31:28-Sieg gegen die HSG Grüppenbühren-Bookholzberg II betrug der Vorsprung auf den Vizemeister HSG Delmenhorst III sechs Punkte. HVN-Beauftragter Helmut Schuirmann (Esens) nahm die Ehrung für den Titelgewinn vor. Steffen Silk erzielte für die Neuenburger das 800. Saisontor. Simon Carstens erhielt als erfolgreichster Torschütze der Saison 2008/2009 einen Wanderpokal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Letztes Spiel

Die Neuenburger begannen ihr letztes Saisonspiel im Schongang. Durch diese passive Spielweise der Südfriesländer gelangen den Gästen in der ersten Halbzeit wiederholt Führungen. Dadurch verlief die erste Halbzeit recht abwechselungsreich. Die Gäste erspielten sich bis zur 27. Minute einen 14:11-Vorsprung. Bis zur Halbzeitpause reduzierten die Frosch-Schützlinge noch auf 13:14. In der zweiten Spielhälfte sahen die Zuschauer spielten die Gastgeber dann „meisterhaft“ auf. Vier Tore in Folge ließen die Partie kippen. Den Drei-Tore-Vorsprung (17:14) hielten die Neuenburger bis zum Spielende. Zwischenzeitlich führten sie sogar mit 19:15 (35.) und 26:19 (45.). Das äußerst fair geführte Spiel endete schließlich mit einem 31:28-Sieg der Neuenburger.

Spielstände: 5. Minute 3:2, 10. Minute 5:6, 15. Minute 7:7, 20. Minute 10:9, 25. Minute 11:13, 30. Minute 13:14, 35. Minute 19:15, 40. Minute 22:16, 45. Minute 29:19, 50. Minute 28:23, 55. Minute 31:26, 60. Minute 31:28.

HSG Neuenburg-Bockhorn: Lars Buschmann, Patrick Hattermann im Tor, Jochen Silk (5/2), Simon Carstens (8/1), Ralf Sies (7), Steffen Silk (1), Marc-Oliver Maida (5), Titus Klaudius (5/2), Thorben Gärtner, Heiko Janssen, Tobias Kache, Dirk Meinjohanns, Torsten Gillner.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.