• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

RENNTAG: Neuling Nil Jongejans läuft wieder allen davon

03.08.2007

HOOKSIEL Auch am vierten Renntag des Hooksieler Rennvereins ritt der Newcommer Nil Jongejans aus den Niederlanden im 3. Rennen allen „alten Hasen“ davon und kam mit seinem Pferd Undercovermeadow als Erster ins Ziel. Gegen ihn hatte auch Routinier Heinrich Bramlage keine Chance.

Bramlage ging allerdings im ersten und siebten Rennen mit Längen Vorsprung über die Ziellinie. „Ich habe Speedy Island die ersten 1000 Meter erst mal austoben lassen und dann habe ich alle eingeholt“, freute er sich.

Katie Beer hatte neben Erfahrung auch das Quentchen Glück im Sulky und gewann das zweite und sechste Rennen. Sie habe Tango Houberg zum ersten Mal geritten und sich im Rennen erst langsam an den Wallach herangetastet, gestand sie im Gespräch mit Rennkommentator Detlef Orth.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders angetan waren die rund 4100 Zuschauer auf beiden Seiten der Rennstrecke vom Trabreiten: Dabei tauschen die Reiter den Sulky mit dem Sattel. Obwohl Corinna Kahrs mit Park Joe einen Fehler im ersten Bogen machte, strahlte sie am Ende übers ganze Gesicht. Immerhin konnte sie als Siegerin ein Preisgeld von 1000 Euro mit nach Hause nehmen.

Nach Aussage des Vorsitzenden des Hooksieler Rennvereins, Günther Lühring, laufen die Pferde Spitzengeschwindigkeiten bis zu 55 Stundenkilometer. Sie seien reine Rennpferde. Dem Publikum gefiel die Veranstaltung und so wurde am Totalisator viel Umsatz gemacht.

Der letzte Renntag der Saison ist der Familienrenntag am Sonntag, 12. August, ab 14 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.