• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schleuderballweitwurf: Quartett aus Grünenkamp katapultiert sich aufs Siegerpodest

08.09.2020

Neustadt /Grünenkamp Vier Schleuderballer vom KBV Grünenkamp haben erfolgreich an der Bezirksmeisterschaft im Schleuderballweitwurf teilgenommen. Denn alle sprangen bei besten Wetterbedingungen auf dem Neustädter Sportplatz aufs Siegerpodest.

Auf den beiden Wurfbahnen waren nur 50 Weitenjäger angetreten. Durch den coronabedingten Trainingsrückstand blieben Spitzenleistungen aus.

Tausch an der Spitze

Im Medaillenspiegel gab es im Vergleich zu 2019 einen Tausch an der Spitze. Der Mentzhauser TV (MTV) holte diesmal sechsmal Gold, sechsmal Silber und viermal Bronze, gefolgt vom TSV Abbehausen (5/4/1), KBV Grünenkamp (3/0/1), SV Leybucht (2/0/0), KBV Stedesdorf (1/0/1), KBV Collrunge (0/1/0) und TV Waddens (0/0/1).

Bei den Männern wurde Hendrik Rüdebusch (MTV) neuer Titelträger. Der Europameister im Klootschießen tritt im Friesensport für den BV Vielstedt-Hude an und katapultierte den 1500 Gramm schweren Schleuderball auf 58,74 Meter. Silber ging – nur knapp dahinter – an Christian Edzards vom TSV Abbehausen (57,40 m). Bronze gewann Kai Stoffers (Waddens/51,11 m).

Eine Topleistung zeigte Junioren-Sieger Thore Bruns (Waddens/59,28 m), der beim TSV Abbehausen aktiv ist. In der neuen Altersklasse Männer 40 trat nur Henning Heinen an. Der Grünenkamper siegte mit 53,35 Metern.

Bei den Frauen holte Titelverteidigerin Antje Wulff (MTV/43,02 m) diesmal Silber. Gold gewann Bianca Brunken (SV Leybucht/47,90 m), die im Friesensport für KBV „Waterkant“ Theener aktiv ist.

Verfolger abgehängt

Bei den Jungen 16 bis 17 Jahre war Aaron Heinen (KBV Grünenkamp) das Maß der Dinge. Der Sieger wies bei der Tagesbestleistung (59,71 m) einen Vorsprung von über zehn Metern vor den Verfolgern auf. In dieser Altersklasse wird mit dem 1000 Gramm schweren Ball geworfen.

Einen Zweikampf um den Sieg gab es bei den Jungen 8 bis 9 Jahre. Jannis Hattermann (KBV Grünenkamp/23,35 m) gewann Gold. Bei den Mädchen 14 bis 15 Jahre holte die Deutsche Meisterin Janna Meiners (MTV/42,22 m) überlegen Gold. Bronze gewann Helen Heinen (Grünenkamp/ 28,10 m). Nur 30 Zentimeter fehlten ihr zum Silberplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.