• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Niederlage und Sieg zum Auftakt der Kegelsaison

29.09.2006

JEVER JEVER/SR - Mächtig abgespeckt mit der Tendenz weiter nach unten kann die Sportkegelabteilung im MTV Jever für die neue Punktspielsaison 2006/2007 gerade noch drei Männer- und eine Frauenmannschaft melden. Damit weist der MTV Jever als einziger Verein aus der Nordwest-Region eine Frauenmannschaft auf. Und für dieses Team begann die Punktspielserie in der Verbandsliga Niedersachsen. Das MTV-Team traf im ersten Saisonspiel auf VSK Immer Delmenhorst. Anstarterin Hella Tadken-Taddicken legte mit 913:875 Zählern gleich einen beruhigenden Vorsprung hin, den Wiebke Schütz (867:866) und Ingrid Fleischmann (886:873) noch weiter ausbauten. Schlussstarterin Kerstin Rosenau konnte da schon entspannt aufspielen und ließ mit 881:884 keinen großen Abstand zu. Mit 3547:3498 Zählern und 3:0/3:2 Punkten verbuchte der MTV Jever die ersten Pluspunkte. Nicht zu schlagen war im zweiten Start Team von Blau Rot Oldenburg. Nur Hella Tadken-Taddicken konnte mit 916 Zählern mit den

Oldenburgerinnen mithalten. Das Spiel ging mit 3579:3645 doch deutlich mit 66 Zählern Unterschied und 0:3/2:3 Punkten verloren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.