• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Obenstrohe erobert in Stenum Tabellenspitze erst im Schlussspurt

12.09.2011

STENUM Ihre Offensivstärke hat den Bezirksliga-Fußballern des TuS Obenstrohe den fünften Saisonsieg und zugleich die Tabellenführung beschert. Die Elf von Trainer Hans-Jürgen Immerthal setzte sich am Sonntag mit 5:3 (2:2) beim Schlusslicht VfL Stenum durch.

„So lange wir genug Tore schießen, um zu gewinnen, kann ich damit leben“, zeigte sich Immerthal mit dem Verlauf der Partie nicht ganz zufrieden. „Wir sind nicht richtig ins Spiel reingekommen, waren unkonzentriert im Aufbau und haben die Räume im Mittelfeld für Stenum nicht eng genug gemacht.“

Zwar waren die Obenstroher durch Patrick Stelter gleich mit dem ersten Torschuss der Partie in Führung gegangen (6.), doch glichen die Platzherren nur vier Minuten später durch Marco Brockmann zum 1:1 (10.) aus.

In der 25. Minute war es TuS-Torjäger Lars Zwick, der nach einem Zuspiel von Florian Jochens die komplette Stenumer Abwehr ausdribbelte, den Torwart umspielte und zur erneuten Führung einschob. Doch Stenum glich noch vor der Pause abermals durch Brockmann zum 2:2 aus (36.), als der für den geschonten Thorben Harms (Hüftprobleme) ins Tor gerückte Eike Poppmann einen Ball zu kurz abgewehrt hatte.

Nach Wiederbeginn plätscherte die Partie vor sich hin, ehe erneut Stelter die Gäste mit 3:2 in Front brachte (54.). Doch auch diese Führung war nicht von langer Dauer, weil der starke Dominik Entelmann einen von Niklas Schröder verursachten Foulelfmeter zum 3:3 verwandelte (64.).

So stellte das TuS-Team den glücklichen Sieg erst im Schlussspurt sicher. Zunächst erzielte der eingewechselte Jonas Walter auf Zuspiel von Zwick das 4:3 (79.), dann traf Matthias Lamche nach einem Foul an Zwick vom Strafpunkt aus zum 5:3-Endstand (82.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.