• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: TuS setzt Auswärts-Tournee fort

10.11.2018

Obenstrohe Nur eine Woche nach dem Gipfeltreffen in Wildeshausen müssen die Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters TuS Obenstrohe an diesem Sonntag wieder in den Landkreis Oldenburg reisen. Von den Tabellenständen her steht die Elf des Trainerduos Rainer Kocks/Marc Bury dabei um 14 Uhr vor dem nächsten Spitzenspiel, denn der gastgebende VfL Stenum rangiert aktuell auf dem vierten Tabellenplatz.

Allerdings haben die Obenstroher trotz der unnötigen 2:3-Niederlage bei Verfolger VfL Wildeshausen bereits zehn Zähler mehr auf dem Konto als die Stenumer. „Wir haben ein schönes, dickes Polster“, freut sich Kocks. Kein Grund jedoch, um in den letzten drei Spielen des Jahres (alle auswärts) nachzulassen: „Wir wollen aus Stenum unbedingt was mitnehmen!“

Die Stenumer hatte das TuS-Team zu Saisonbeginn mit einer 4:0-Klatsche wieder auf die Heimfahrt geschickt. Im vorgezogenen Rückspiel am Sonntag rechnet Kocks daher nun mit einem noch motivierteren Gegner: „Das hat ihnen damals weh getan, daher haben sie noch eine Rechnung mit uns offen.“

Zwar arbeiteten sich die Stenumer nach einem durchwachsenen Saisonstart bis auf den dritten Tabellenplatz vor, mussten zuletzt aber durch zwei Niederlagen in Folge (2:3 gegen ESV Wilhelmshaven, 3:4 in Abbehausen) abreißen lassen. Anders als die Obenstroher wiederum, erkämpfte sich der VfL jedoch davor einen Punkt (0:0) beim Titelfavoriten Wildeshausen.

„Stenum ist ein unbequemer, schwer zu bespielender Gegner“, fordert Kocks daher vollen Einsatz von den TuS-Akteuren. Verzichten muss das Trainerduo dabei unter anderen auf Kapitän Gerrit Kersting und Rahbear Fattah (beide 5. Gelbe Karte).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.